One Piece - The Begin x)

In einem One Piece vor unserer Zeit...
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Disziplin: "Tennis"
Heute um 20:56 von Drake Bowman

» Disziplin: "Fechten"
Heute um 20:31 von Takage

» Die südlichen Schrotthügel
Heute um 13:49 von Kohana Hime

» Goa - Stadtzentrum
Gestern um 19:53 von Bonnie Butterboom

» Gray Terminal
Gestern um 18:57 von Gamemaster

» Hafen der Karateinsel
Gestern um 18:25 von Gamemaster

» Zuschauertribünen
Gestern um 03:12 von Gildarts Clive

» Disziplin: "Turmspringen"
Do Dez 01 2016, 20:10 von Rosè Bowman

» Apartment 61
Mo Nov 28 2016, 19:16 von Honoka

Piratenkaiser

Admiräle
Rebellionsführer
Claude Buffon
Gilda Thornes
Faust XVI Eduardo O'Collins
Yo Resel
Cipher Pol Leiter
Capricorn

Austausch | 
 

 Ideen: Teufelsfrüchte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Der Geist mit dem NudelholzDer Geist mit dem Nudelholz
Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Niedersachsen
BeitragThema: Ideen: Teufelsfrüchte   So Dez 27 2015, 16:22

-Platzhalter-

Teufelsfrüchte Vorlage:

Code:
[u][b]Name[/b][/u]:
[u][b]Typ[/b][/u]:
[u][b]Fähigkeiten[/b][/u]:
[u][b]Schwächen[/b][/u]:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 31.03.16
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Di Apr 12 2016, 12:40

Name:Chimärenfrucht
Typ: Kryptid-Zoanfrucht
Fähigkeiten:Mit dieser Furcht kann sich der Anwender Gene von verschiedenen Tieren einverleiben.
Diese musser jedoch zuvor besiegen oder sie müssen sich freiwillig diesem "Raub" unterziehen, wenn sie sich wehren, misslingt die Übernahme der Gene. Hat  sich der Anwender erst einmal die Gene einverleibt, ruhen diese bis er sie aktiviert. Diese Aktivierung hat zur Folge, dass er die Gene aktiv werden und er Teile der Tiere, deren Gene er geraubt hat, aus seinen Körper wachsen lassen kann bzw. seinen Körper in diese verwandeln kann. Die übernommenen Teile passen sich dem Körperbau von Größe, Umfang und ähnlichen Punkten an, sodass der Anwender nur geringfügige Veränderung in seinen Maßen hat.
Schwächen:
- Die üblichen Teufelsfurchtschwächen (Meerwasser, Seestein....)
- Eine komplette Verwandlung in nur ein Tier ist nicht möglich es müssen immer mindest zwei Tiere oder Mensch und Tier sein.
- Mit dieser Teufelfrucht ist eine Verwandlung in eine monstöse Gestalt (3. Stufe), die anderen Zoanfürchte haben, nicht möglich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AdminAdmin
Kopfgeld : 11.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 24
Ort : Norden
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Di Apr 12 2016, 17:03

Also ich hatte mal eine ähnliche Frucht für einen Charakter. Nur das dort schon die Tiere Löwe, Adler und Schlange schon vorgegeben waren. Mittels eine selbst erfundenen Mixtur konnte der Charakter dann sich in die einzelnen Tiere verwandeln, sowohl Hybrid als auch Tierform. Dies war natürlich, wie beim Rumble-Ball, zeitlich begrenzt.
An sich finde ich die Vorstellung, dass jemand einen ähnlichen Gedanken teilt sehr nice x3

Aber ich hätte zu dieser Teufelsfrucht noch einige Fragen.

1. Werden den schon Tiere vorgegeben oder startet der Charakter nach dem Verzehr wirklich bei Null. Das hieße dann, dass er folglich erst einmal herausfinden müsste, dass er sich die "Essenz" von anderen Tieren aneignen müsste, um überhaupt etwas von seiner Teufelsfrucht zu haben.

2. Nun zum "Einverleiben". Wie funktioniert das ganze? Muss er dafür das Tier essen oder nimmt er irgendwas spirituelles, wie beispielsweise die Seele, in sich auf?

3. So wie ich das herausgelesen habe, ist der Charakter nur in der Lage wirklich Teile des Tieres gegen seine derzeitigen Körperteile "auszutauschen". Auf wie viel ist das begrenzt? Schließlich hat der Körper sage und schreibe fünf Hauptgliedmaßen, mal von Bauch/Brust abgesehen.

4. Und jetzt ist für mich eigentlich die Frage, wie viele Tiergene kann er zeitgleich in seinem Körper abspeichern? Ist das unbegrenzt oder gibt es dafür ein Limit?

Ich hoffe, ich erschlage dich nicht mit meinen Fragen, aber da ich eine ähnliche Teufelsfrucht gespielt habe, hast du das Pech (Glück?) mein Interesse geweckt zu haben. x)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-thebegin.forumieren.com
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 31.03.16
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Di Apr 12 2016, 17:44

erstmal keine Panik du erschlägst mich nicht, ist ne nette Abwechslung gerade, aber um zum eigentlichen Thema zu kommen bzw. deinen Fragen:

1. Nein ich würde diesen Punkt nicht vorgeben um eine möglichst große Flexibilität zu haben, und damit müsste der Anwender erst rausfinden wie seinen Teufelskräfte funktioniert -> zu diesen Punkte habe ich auch schon eine Idee ,aber ich denke dass ist jedem selbst überlassen wie er dass machen möchte.

2. Dazu muss ich gestehen, habe ich mir noch nicht so viele Gedanken gemacht, wurde sagen, dass man ein nicht zwingend essen muss obwohl, dass eine Möglichkeit darstellen würde, es reicht auch ein längerer Hautkontakt aus um genuge Material "einzulesen"

3. Nun da hast du etwas falsch verstanden bzw ich habe es nicht gut genug beschrieben. Zum einen soll sich der Anwender auch neue Extremitäten wie zum Beispeil Flügel oder einen Schwanz wachsen lassen können oder aber auch bereits vorhandene Körperteile ersetzen. Finger werden zu Klauen und Augen durch die eines Tieres oder ähnliches ersetzt um deren Leistung zu verbessern. Eine Begrenzung würde ich erst einmal ausschließen und die Anzahl von den Beherrschungsgrad der Teufelkraft und dem verfügbaren Oberfläche abhängig machen.

4. In diesen Punkte dachte ich das es hier kein Limit gibt, wo durch Flexibilität eine große stärke dieser Teufelsfrucht wäre. Daher hatte ich auch die Schwäche mit der größeren Verwandlung (3.Stufe) mit reingenommen. So wäre sie bei einen groben schlichten Kräftemessen von zwei Zoan Früchten schwächer als eine "normale" aber beim kreativen Einsatz der Fähigkeit könnte sie recht stark bzw. praktisch sein.

so hoffe es ist jetzt ein wenig klarer was ich mir so gedacht hatte und es ist mal schön zu hören , dass jemand ähnliche Gedankengägnge hat wie ich ^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AdminAdmin
Kopfgeld : 11.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 24
Ort : Norden
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Di Apr 12 2016, 18:13

Danke für die schnellen Antworten!

1. und 2. Natürlich. Das würde auch einiges an Kreativität erfordern. Aber auf was ich noch spezieller eingehen wollte...Der Anwender muss definitiv Kontakt mit dem lebenden Tier gehabt haben. Nicht, dass er nach seinem nächsten Restaurant Besuch sich gleich in eine Kuh verwandeln kann xD

3. Verstehe. Also ist es wie bei jeder Teufelsfrucht trainingsabhängig wie viele Körperteile gleichzeitig ausgetauscht bzw. hinzugefügt werden. Das kann ja dann bei der Teufelsfrucht Beschreibung nach Verzehr dann angegeben werden, innerhalb des Sechs-Stufen-Systems

4. Ich denke erst diese große Vielfalt und Flexibilität macht sie erst wirklich zu einer wahren Kryptid-Zoanfrucht. Schließlich sollten diese auch mystisch angehaucht sein und das hast du mit deiner Ausarbeitung gut hinbekommen *zieht seinen imaginären Hut*

Abschließend kann ich nur sagen, dass du das Prinzip der Chimäre (Die Fusion aus mehreren Tieren) gut ausgearbeitet hast und dir auch ausreichend Gedanken gemacht hast.
Ich bedanke mich recht herzlich für die Erstellung und überlasse jemand anderem aus dem Team mal die Bewertung deiner Teufelsfrucht. Wenn dann niemand was dagegen spricht, wird sie offiziell in die Liste mit eingefügt und ist für die Spieler verfügbar, sofern du sie nicht für deinen Charakter wolltest. Dann solltest du auch den Sonderbonus bekommen, dass du sie dir als Ersteller reservieren darfst ^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-thebegin.forumieren.com
Der Geist mit dem NudelholzDer Geist mit dem Nudelholz
Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Niedersachsen
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Mi Apr 13 2016, 20:32

Ist freigegeben!
Ein sehr interessantes Konzept, muss ich hier mal so sagen <:



Ich addiere sie später in der Teufelsfruchtliste und reserviere sie für Ginawai!

Grüßele,
Forengeist


Zuletzt von Forengeist am Mo Apr 25 2016, 01:16 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kopfgeld : 10.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 17.04.16
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   So Apr 24 2016, 21:10

Name: Kolibri-Frucht
Typ: Zoanfrucht
Fähigkeiten: Mit Hilfe dieser Frucht ist es dem Anwender möglich sich in einen Kolibri sowie in eine Hybridform zu verwandeln.  
In der Vollform ist der Anwender von Kopf bis zur Kralle 9 cm lang und besitzt eine Flügelspannweite von 6 cm. Sei Gewicht beträgt gerade einmal 8 Gramm. Er besitzt einen 22 Millimeter langen geraden Schnabel in einem korallenroten Farbton. Der größte Teil des Gefieders ist grün, nur Kopf und Hals sind in einem glänzenden Blau gehalten. Eine weitere Ausnahme ist der gegabelte Schwanz welcher dunkelblau ist. Jedoch übernimmt man nicht nur das Aussehen sondern auch die Fähigkeiten eines Kolibris. So bewegt man sich in einem Schwirrflug mit 40/50 Flügelschlägen pro Sekunde. Als Kolibri kann man sowohl in der Luft auf der Stelle fliegen, als auch rückwärts. Dieser Vogel ist der einzige der diese Fähigkeit beherrscht. Außerdem erreicht man eine sehr hohe Geschwindigkeit von bis zu 385 Mal der eigenen Körperlänge.
Die Hybridfrom des Nutzers weißt zum einen die Flügel des Kolibris auf, auch wenn jene ihn nicht ganz so schnell tragen es ist maximal 70km/h sind drinnen. Dazu kommt noch, dass sich die Haare des Anwenders zu einer blauen Federkrone verfärben, welche von einer Art Horn abgegrenzt wird. Der Rest gleicht der eigenen Gestallt, das bedeutet das man auch die eigene Größe beibehält. 
Schwächen:
- Die üblichen Teufelsfurchtschwächen (Meerwasser, Seestein....)
- Hoher Energieverbrauch
- In Vollform sehr verletzlich
- Kälte empfindlich


Zuletzt von Honoka am Mo Apr 25 2016, 19:45 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Geist mit dem NudelholzDer Geist mit dem Nudelholz
Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Niedersachsen
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Mo Apr 25 2016, 01:16

An sich eine super Idee ^-^

Ich hätte da nur drei kleinere Fragen:

1. Passt sich die Hybridform an die Größe des Menschen oder an die des Kolibri an?
2. Falls sich die Größe in Hybridform an den Menschen anpasst, magst du mir statt "X-Mal der Körperlänge" eine etwas detailliertere Geschwindigkeitsangabe nennen? <:
3. Möchtest du dir die Frucht bei Annahme reservieren oder soll sie frei verfügbar sein? ^-^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kopfgeld : 10.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 17.04.16
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Mo Apr 25 2016, 19:47

Abend^^
1, 
Zitat :
Der Rest gleicht der eigenen Gestallt, das bedeutet das man auch die eigene Größe beibehält. 
2, Die Geschwindigkeit eines Kolirbis liegt im Sturzflug meist so um die 100 km/h. Würde ich jedoch nicht in der menschlichen Form erreichen lassen. Also wäre sich so in etwa 60-70 km/h. 
Zitat :
Die Hybridfrom des Nutzers weißt zum einen die Flügel des Kolibris auf, auch wenn jene ihn nicht ganz so schnell tragen es ist maximal 70km/h sind drinnen.

3, Ich hätte sie gerne für Honoka also reservieren. 
LG Honoka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Der Geist mit dem NudelholzDer Geist mit dem Nudelholz
Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Niedersachsen
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Mo Apr 25 2016, 19:50

Super, ich hab dann nichts mehr anzumerken <:
---------
Sou, Zweitbewertung bitte!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AdminAdmin
Kopfgeld : 11.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 24
Ort : Norden
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Mo Apr 25 2016, 20:16

Ich bin mit der Umsetzung zufrieden.

Sie wird in die Liste der Teufelsfrüchte vermerkt und für dich reserviert.

Die nächste Teufelsfrucht, bitte!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-thebegin.forumieren.com
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Mo Mai 02 2016, 21:41

Name: Psycho Frucht
Typ: Paramecia
Fähigkeiten: Mithilfe dieser Frucht kann man die Gedanken der Gegner lesen, Kraftfelder(ähnlich dem Room der Operationsfrucht) erzeugen, in denen man Gedanken der Gegner kontrollieren kann und alles und jeden durch die Kraft seiner Gedanken bewegen kann. Außerdem ist es möglich Gegenstände zu verformen und Druck auf Gegenstände auszuüben.
Schwächen:
Übliche Schwächen einer Teufelsfrucht
Erfordert hohe Konzentration
Schnelle mentale Erschöpfung

Erstmal nicht für Drake reservieren
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Kopfgeld : 8.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 12.09.15
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Fr Mai 06 2016, 22:01

Name: Ryū Ryū no Mi (Drachenfrucht)
Typus: Kryptid-Zoan
Beschreibung:
Diese Frucht verleiht dem Anwender die einzigartige Fähigkeit, sich in einen feuerspeienden Drachen zu verwandeln. Die Hybridform stellt dabei einen Drachen mit humanen Proportionen dar, in welcher der Anwender ~10% an Körpergröße zunimmt, wohingegen er in Drachenform 35 Meter groß wird. In der Hybridform passt sich die Kleidung ebenfalls an die zunehmende Größe an. Die Drachenschuppen sind in Hybridform so hart wie Eisen und in Drachenform so hart wie Stahl. (Ansonsten typische Merkmale einer Zoan-Teufelsfrucht)
Schwächen:
-Wasser & Seestein
-Bietet ein sehr großes Ziel
-Wenn er Wasser in die Lungen bekommt, kann er kein Feuer mehr speien
-Bauchdecke in Drachenform empfindlich

Für Luc.

_________________


Zuletzt von Luc Juvenis am So Okt 16 2016, 17:24 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DesignerinDesignerin
Kopfgeld : 5.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 23
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Fr Mai 06 2016, 22:20

Ich bin damit einverstanden. (Edit: Ich meine die Drachenfrucht)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 29.04.16
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Fr Mai 06 2016, 22:56

Name: Requip Frucht
Typ: Paramecia
Fähigkeiten:
Diese Frucht verleiht dem Anwender die Fähigkeit seine Ausrüstung - sowohl die Kleidung, wie auch die Waffe - heraufzubeschwören und zu verändern. So kann der Nutzer von einem auf den nächsten Moment eine Rüstung zur Abwehr tragen, oder eine Waffe zum Angriff. Kombinationen sind dabei auch möglich, wobei die Rüstungen miteinander nicht kombiniert werden können. Alle Rüstungen haben unterschiedliche Stärken, Fähigkeiten und Schwächen. Die Rüstungen werden dabei von Narya selbst erfunden, müssen also nicht gefunden werden oder Ähnliches.
Schwächen:
Je nach Rüstung gibt es unterschiedliche Schwächen. Die meisten sind: Mangelnde Abwehr, gesenkte Schnelligkeit/Beweglichkeit, Elementschwächen usw.
Seesteine sowie Wasser
Zeitliche Begrenzung zwischen dem Wechsel (1 Post)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kopfgeld : 8.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 12.09.15
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Fr Mai 06 2016, 23:04

@Narya
Nach persönlicher Absprache alles supi ^.^

Der nächste bitte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AdminAdmin
Kopfgeld : 11.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 24
Ort : Norden
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Sa Mai 07 2016, 00:12

Die Ryu Ryu no mi

Brauch ich nichts mehr dazu sagen, außer dass du dich bitte nicht auf unserem Schiff verwandelst :>

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-thebegin.forumieren.com
AdminAdmin
Kopfgeld : 11.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 24
Ort : Norden
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Sa Mai 07 2016, 16:15

Nach privater Absprache ist die Requip Frucht nun auch angenommen.

Viel Spaß mit der größten Handtasche der Welt x)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-thebegin.forumieren.com
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 28.07.16
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   So Jul 31 2016, 16:06

Name: Engelsfrucht
Typ: Kryptid-Zoan
Fähigkeiten: Der Besitzer kann sich in einen Engel verwandeln. Es gibt hierbei verschiedene Typen wie den klassischen Engel, Luzifer, den Racheengel usw. Da können sich Interessenten frei ihrer Fantasie bedienen.
Je nach Typ kann der Besitzer auch unterschiedliche Fähigkeiten freischalten und entdecken.
Der klassische Engel bspw könnte eine Heilfähigkeit entwickeln; der Todesengel könnte eine Fähigkeit entwickeln um seinen Widersachern Lebensenergie zu rauben (und damit die Verwandlung länger aufrecht halten)...
Die Fähigkeiten sind wieder dem Autoren überlassen, dessen Charakter die Teufelsfrucht nutzt, sollten jedoch thematisch zum Typ passen.
Schwächen:
-die üblichen Teufelsfrucht-Schwächen (Unfähigkeit zu schwimmen, Seestein...)
-es existieren keine Hybrid-Formen, da ein Engel bereits sehr anthropomorph ist
-die Rückverwandlung erfolgt nicht willentlich, sondern sobald die Kräfte des Besitzers aufgezehrt sind; nur mit hoher Willenskraft kann man die Rückverwandlung aufhalten - wird man jedoch aufgrund des Kraftverbrauchs (oder starker Verletzungen) ohnmächtig, kann man die Rückverwandlung nicht mehr aufhalten; nur durch extrem viel Training kann man die Rückverwandlung willentlich einleiten

Würde mir den Typ "Racheengel" für meinen Charakter Tuncuri reservieren, insofern beide angenommen werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AdminAdmin
Kopfgeld : 11.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 24
Ort : Norden
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Mi Aug 03 2016, 13:25

Hallöchen und herzlich willkommen im Forum!

Die Teufelsfrucht ist keine schlechte Idee. Doch ist etwas paradoxes an dieser Frucht. Und zwar das Wort "Engel" in Kombination einer TEUFELSfrucht. Ich hoffe, dass ab hier schon verständlich ist, was ich meine.
Ich kann mir persönlich nicht vorstellen, dass der Teufel sich dazu erdreisten würde eine Teufelsfrucht zu entwickeln, die mit der Schöpfung des Allmächtigen zu tun hat. Schließlich ist der Teufel selbst ein Engel. Aus diesem Grund bezweifle ich auch, dass es eben eine Dämonen/Satansfrucht gibt. Zudem haben wir innerhalb von One Piece bisher nur die Buddhafrucht als Erscheinung eines religösen Standpunktes gehabt. Und der Teufel und der Buddha haben wohl genauso viel miteinander zu tun, wie eine Pizza Diavolo und ein Stück Butter.



_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-thebegin.forumieren.com
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 28.07.16
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Mi Aug 03 2016, 15:27

Stimmt, das wäre schon sehr paradox.
Ich lasse mir was Neues einfallen, damit es thematisch Sinn ergibt.
Eine Alternative wäre der arabische Ifrit (eine Unterart der Dschinn).
"Der Begriff Ifrit wird nach älteren Darstellungen auf Rachegeister angewendet, die Mörder und Verbrecher heimsuchen und sie bestrafen." - deutschsprachige Wikipedia
"The Ifrits are in a class of infernal Jinn noted for their strength and cunning. An ifrit is an enormous winged creature of fire, either male or female, who lives underground and frequents ruins. Ifrits live in a society structured along ancient Arab tribal lines, complete with kings, tribes and clans. They generally marry one another, but they can also marry humans.
While ordinary weapons and forces have no power over them, they are susceptible to magic, which humans can use to kill them or to capture and enslave them.[citation needed] As with other jinn, an ifrit may be either a believer or an unbeliever, good or evil, but it is most often depicted as a wicked and ruthless being." - englischsprachige Wikipedia
Es geht mir nur darum, die Fähigkeiten meines Charakters thematisch stimmig zu erweitern und nach Möglichkeit eine Kraft zu finden, die dem Benutzen eines Bogens nicht in die Quere kommt.
Falls der Ifrit Zustimmung findet, würde ich mir zu der entsprechenden Teufelsfrucht nähere Gedanken machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AdminAdmin
Kopfgeld : 11.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 24
Ort : Norden
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Mi Aug 03 2016, 19:26

Eine Dschinn-Frucht hatte ich auch schon öfter im Sinn und würde mehr Sinn machen. Ich freue mich auf deine Darstellung dieser Frucht x)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-thebegin.forumieren.com
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 28.07.16
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Fr Aug 05 2016, 02:37

Name: Dschinn-Dschinn Frucht, Modell: Ifrit
Typ: Kryptid-Zoan
Fähigkeiten: Der Besitzer kann sich in einen Ifrit (Unterart der Dschinn, Ursprung im arabischen Raum) verwandeln, was ihm Immunität gegen konventionelle Waffen sowie die Fähigkeit zu fliegen verschafft. Die Immunität wird jedoch erst in der Vollform erlangt, bei den Hybridformen bleibt noch ein Rest Verwundbarkeit im Verhältnis zum Anthropomorphismus: Je menschlicher der Besitzer, desto verwundbarer ist er gegenüber konventionellen Waffen.
Mehr Training erhöht die Dauer, die der Zustand aufrecht erhalten werden kann und die Stärke in der Ifrit-Form.
Da der Ifrit den Elementen Feuer und Luft zugeordnet ist, besteht der Körper auch teilweise aus Feuer, welches sich natürlich auch als Waffe einsetzen lässt. So bestehen die Flügel, der Schweif und die Mähne aus Flammen (siehe Bild). Der Besitzer kann das Feuer jedoch nicht selbst erschaffen oder körperfremdes Feuer manipulieren.
Dafür verfügt er in der Ifrit-Form über aerokinetische Fähigkeiten, welche ihm offensive und defensive Techniken ermöglichen.
Schwächen: Sehr hohe Verwundbarkeit gegenüber Teufelskräften (außer solchen, die das Element Feuer oder dessen Variationen involvieren). Auch hier steht die Höhe der Verwundbarkeit im Verhältnis zum Anthropomorphismus, jedoch umgekehrt: Je menschlicher der Besitzer, desto besser ist er gegen Angriffe durch Teufelskräfte geschützt.
Die üblichen Teufelsfrucht-Schwächen (kann nicht schwimmen, Seestein blockiert die Teufelskraft)



Quelle des Bildes: dabeerz.deviantart.com

Für Tuncuri reservieren, falls die Teufelsfrucht angenommen wird :3


Zuletzt von Tuncuri Killki am Sa Aug 06 2016, 21:44 bearbeitet, insgesamt 5 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 14.04.16
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Fr Aug 05 2016, 15:33

Name: Absorb Frucht
Typ:Paramecia
Fähigkeiten:Mit dieser Teufelsfrucht ist es dem Anwender möglich anderen Menschen und Lebewesen ihre Kräfte und Fähigkeiten teilweise zu rauber oder auszuleihen.
-Durch Berührung verbindet sich der Anwender mit der Person und Lebewesen. Schon ab diesen Zeitpunkt wird er stärker und zwar auf Kosten des Berührten. Bei nicht menschlichen Lebewesen /Tieren fällt dieser Effekt stärker aus als bei Menschen. Diese Stärkung und Schwächung ist jedoch recht gering, sodass es für den Geschwächten wie eine leichte Erkältung ist und für den Gestärkten erst ab ungefähr 100 Leuten oder 75 Tieren einen wirklichen Unterschied macht. ( Ungefähre Verdoppelung der Grundfähigkeiten als Mensch (Schneller , Robuster, Stärker..)
- Berühte die sich auf den Anwender der Teufelsfrucht konzentrieren (im positiven Sinne) können sich somit stärker mit ihm verbinden. Das heißt, dass er zu Griff auf 90% ihrer Fähigkeiten hat. Das betrifft nicht nur die Körperlichen sondern auch die Mentalen spricht Wissen, Handwerkliche Fähigleiten oder was man sonst so gelernt hat, keine Teufelskräfte!
Neben den Zugewinn wird auch die eintretende Erschöpfung und Schmerz zwischen den Verbunden aufgeteilt.
Grobe Zusammenfassung:
- Die Möglichkeit unendliche Stärke,Ausdauer und so weiter zu erlangen ( Übermenschlich werden)
- " sehr flexibel auf Wissen und Gelerntes zugreifen zu können ohne jemals es selber gelernt zu haben (wirkt nur solange die Verbindung besteht, nach auflösung/Beendung kein zugriff aka keine Erinnerung wie genau es gemacht worden ist)
Schwächen:
- Die normalen Teufelsfruchtschwächen (Meerwasser, Seestein), Haki hat keine Auswirkung auf den Anwender nur der "Geschwächte" kann damit diese minimale Verbindung löschen/blockieren, Kontakt mit Seestein, Wasser unterbricht die Verbindung des Anwenders mit den allen Verbunden Wesen
- Braucht andere um zu wirken
- Meerwasser oder Seestein verbindung mit einem Verbunden löst die Verbindung zu dem Anwender für immer  (muss neu Gemacht werden)
- Um wirklich effektiv zu sein braucht man die Zustimmung anderer




Name: Portrait-Frucht
Typ:Paramecia
Fähigkeiten:
Nachdem der Anwender von der Teufelsfrucht gegessen hat, verliert er seine Seele und bindet diese an den nächsten großen Spiegel (oberkörper gut sichtbar) oder Bild (auch recht groß). Nachdem die Seele gebunden ist, zeigen sich beim Anwender die Wirkungen. Im Prinzip wird der Anwender erstmal Unsterblich.
Egal wie viel Schaden er erleidet, wie groß die Verletzung ist, er wird davon nicht umkommen und sogar nach einiger Zeit wie der junge Frühling wieder Aufstehen und weiter machen können. (je nach schwere der Verletzung bis zu einem Tag)
Den alle Verletzungen und so weiter werden an die Seele und somit an das Gebundene Objekt weitergeleitet. Also alles was dem Körper widerfährt , widerfährt eigentlich dem gebundenen Objekt.
Erwachen der Teufelsfrucht:
 
Schwächen:
- Verbindung mit Meereswasser oder Seestein beim Anwender führt nur zu KO bzw keine Auswirkung. Verbindung mit Meerwasser,Haki oder Seestein beim bebundenen Objekt führt zu beendigung/blockierung der Verbindung sodass die Unsterblichkeit beendet wird.
- Alles was dem Bildnis widerfährt, widerfährt auch dem Anwender
- Wenn das Bildnis vernichtet wird, wird der ganze Schaden zurück auf den ANwender geworfen (kann töten)
- Der Anwender bekommt eine mentale Abhänigkeit zum Bildnis seiner Seele muss es also irgendwo halbwegs in seiner nähe aufbewahren und kann es nicht irgendwo verstecken, am bord des schiffes aber möglich.


Zuletzt von Kisame am So Aug 07 2016, 16:18 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AdminAdmin
Kopfgeld : 11.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 24
Ort : Norden
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Fr Aug 05 2016, 17:41

Fangen wir von oben nach unten an. Zuerst die Dschinn Frucht. Ich finde sie bisher gut ausgearbeitet. (auch wenn der Zusatz zum Haki jetzt nicht von Nöten war, da dies auch schon bekannt ist bei anderen Teufelsfrüchten. In den Guides wird auch näher erklärt, wie es sich mit dem Haki verhält, falls du weiteres Interesse daran hast.)
Was mir aber noch etwas fehlt, bis auf die Fähigkeit zu Flieigen und in der Vollform immun gegen konventionelle Angriffe zu sein, wäre etwas "besonderes".
Beispielsweise ist man mit der Buddha-Frucht in der Lage Schockwellen abzufeuern. Und die Phönix Frucht hat ähnliche Fähigkeiten wie deine Frucht, nur das da keine Immunität besteht, sondern alles blitzschnell geheilt werden kann.

Ich möchte dich bitten, dir nochmal Gedanken dazu zu machen.

Nun zu Kisame und seinen Früchten.

Ich würde sie wohl eher Saug-Saug Frucht oder Absorb Frucht taufen. Deine Namensgebung passen meiner Ansicht nach nicht zu den Kräften und wirken recht irre führend.
Gott hat schließlich auch keine Hilfe von außen gebraucht :>

Also so wie ich das jetzt verstanden habe, bekommt er vielleicht 1% der Kraft seines Opfers, wenn diese Person nicht gewillt ist, dies zu tun. Da frage ich mich, ob der Nutzer diese permanente Kraft behält oder die Verbindung auch gekappt wird, sobald er beispielsweise ins Meer fällt. Da brauche ich konkretere Infos.
Ansonsten war mir soweit alles klar.

Ich würde sie wohl Portrait-Frucht taufen, da dund diese Kräfte von jemanden aus dem Film "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen" kopiert hast, du Schlawiener! ;D
Aber macht nichts. Ich finde die Teufelskraft in Ordnung und auch mit den Zusatz. Schließlich muss die Teufelsfrucht auch eine Möglichkeit haben zu steigern. Diese Fähigkeit würde ich dann wohl als "Erwachen der Teufelskraft" bezeichnen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-thebegin.forumieren.com
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Ideen: Teufelsfrüchte   Heute um 23:20

Nach oben Nach unten
 
Ideen: Teufelsfrüchte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Teufelsfrüchte
» Vergebene Teufelsfrüchte/ Erfundene Teufelsfrüchte
» Gesuche - Vorlage
» Eigene Teufelsfrüchte
» ...unser Jahrestag war, er seine Sachen möchte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - The Begin x) :: Charakterbereich :: Ideenschmiede-
Gehe zu: