One Piece - The Begin x)

In einem One Piece vor unserer Zeit...
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Disziplin: "Tennis"
Heute um 20:56 von Drake Bowman

» Disziplin: "Fechten"
Heute um 20:31 von Takage

» Die südlichen Schrotthügel
Heute um 13:49 von Kohana Hime

» Goa - Stadtzentrum
Gestern um 19:53 von Bonnie Butterboom

» Gray Terminal
Gestern um 18:57 von Gamemaster

» Hafen der Karateinsel
Gestern um 18:25 von Gamemaster

» Zuschauertribünen
Gestern um 03:12 von Gildarts Clive

» Disziplin: "Turmspringen"
Do Dez 01 2016, 20:10 von Rosè Bowman

» Apartment 61
Mo Nov 28 2016, 19:16 von Honoka

Piratenkaiser

Admiräle
Rebellionsführer
Claude Buffon
Gilda Thornes
Faust XVI Eduardo O'Collins
Yo Resel
Cipher Pol Leiter
Capricorn

Austausch | 
 

 Spa-Bereich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Storyteller
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 06.04.16
BeitragThema: Spa-Bereich   So Sep 11 2016, 22:00

das Eingangsposting lautete :

Dieser Bereich liegt etwas abseits des Stadions. Hier können Teilnehmer, als auch Zuschauer, zur Ruhe kommen und sich der völligen Entspannung hingeben. Angeboten werden Badehäuser, welche verschiedene Bäder anbieten. Milch-, Öl-, Schlamm-, als auch gewöhnliche Bäder werden hier zur Verfügung gestellt.
Ebenso haben sich hier die besten Masseure der Sieben Weltmeere eingefunden. Von Ihnen kann man sich sämtliche Anstrengungen auskneten lassen und wie neu geborenen in neue Abenteuer stürzen.
Lassen Sie sich verwöhnen und gönnen sich etwas Entspannung, die heutzutage viel zu kurz kommt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.04.16
BeitragThema: Re: Spa-Bereich   Fr Sep 30 2016, 19:37

Kaiden cf Disziplin: "Gewicht heben"

Nachdem er sich seine Silbermedaille abgeholt hatte, wollte er nun nach seinem Vorgesetzten sehen. Seine Niederlage hatte der Rothaarige allerdings immer noch nicht verdaut, weswegen er etwas missmutiger als sonst war. Schweigsam und mit ernstem Gesicht schritt er durch die Menschenmenge, auf dem Weg zum Spa-Bereich. Er kam schnell voran, da die Menschen zur Seite gingen sobald sie ihn sahen. Manchmal hatte seine Körpergröße eben doch Vorteile.

Als er sein Ziel endlich erreichte, brauchte er sich Gott sei Dank nicht durch eine enge Tür zwängen, all die Türen hier waren überdimensional groß, selbst für seine Verhältnisse. Ob sie sich wohl auch für Riesen gerüstet hatten? Gegen die sah selbst er wie ein Zwerg aus, doch nun genug davon. Den als er durch die Tür schritt, konnte er schnell seinen Vorgesetzten ausfindig machen, der gerade behandelt wurde. Bei ihm stand noch ein blonder Mann mit Marinemantel. Dem Aussehen nach zu urteilen war das wohl Leutnant Drake Bowman, nur wusste er nicht ob er ein alter Freund des Fischmenschen war oder nicht. Er kannte zwar den Bericht von Torino, doch das hatte nicht zwingend etwas zu heißen. Mit großen Schritten näherte er sich den beiden.
"Leutnant Bowman, Sir", widmete er sich erst dem blonden Mann und salutierte.
Soweit er wusste war dieser Mann nicht das beste Beispiel eines Marinesoldaten, allerdings war er im Rang höher als er selbst. Das schwarze Schaf, wie man ihn auf Saint Urea nannte hatte den selben Rang von Grapple also irgendwas musste er richtig gemacht haben, weswegen der Rothaarige ihm mit Respekt gegenüber trat. Doch nun wandte er sich an den Fischmenschen.
"Wie geht es ihrem Rücken, Sir?"
Nebenbei hörte er noch wie eine verstärkte Liege angefordert wurde. Instinktiv bot er seine Hilfe an.
"Wenn sie möchten kann ich ihnen tragen helfen".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Spa-Bereich   So Okt 02 2016, 13:59

Der Raucher hatte Grapple schon lange nicht mehr gesehen, beide waren sie zu beschäftigt gewesen. Seitdem sie befördert wurden waren beide andauernd unterwegs, es war nicht mehr so wie früher als sie noch Kadetten waren. Da kam es schon mal vor das man wochenlang in der Basis saß und nichts zu tun hatte. Das hatte natürlich auch was, doch war es nicht halbwegs so spannend. Und seitdem er regelmäßig unterwegs war, konnte er einige interessante Kontakte knüpfen. Auch wenn diese für einen Leutnant der Marine eher unüblich waren, doch war er kein normaler Leutnant. Das zeigten auch seine Aufträge, die eher weniger mit dem Tagesgeschäft der Marine zu tun hatte. Allerdings war er gut darin was er jetzt tat, weshalb eine Beförderung wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen würde.
"Bei meinem Lebensstil sitze ich in deinem Alter dann mit Beatmungsmaske im Rollstuhl", witzelte der Raucher.
Er wusste nicht das der Fischmensch schon so alt war, allerdings überraschte ihn die Tatsache nicht, er wirkte schon damals als Kadett erfahrener als die ganzen Grünschnäbel aus der 44. Einheit. Soweit er wusste war diese genau wie seine frühere Einheit, die 69. immer noch auf Saint Urea stationiert.
"Ich habe mich auch mal für einige Disziplinen eingetragen, allerdings weiß ich noch nicht ob ich teilnehme. Habe noch einiges auf der Insel zu erledigen. Wäre durchaus interessant, wenn wir es diesmal beenden könnten und nicht wieder unterbrochen würden", spielte er auf den Wettkampf auf Saint Urea an, den sie unterbrechen mussten um ihre Mission auf Torino zu starten.
Während der Unterhaltung stieß dann auf der Kadett aus Grapple's Einheit dazu, der die Silbermedaille gewonnen hatte. Dieser salutierte vor ihm, was Drake mit einem Nicken beantwortete. Was ihn aber beeindruckte war das der Rothaarige sogar noch größer als Grapple war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 15.12.15
BeitragThema: Re: Spa-Bereich   So Okt 02 2016, 21:39

Ihr letzte Begegnung war schon einige Ebben und Fluten her. Ihre zeitgleiche Beförderung hatte sie nicht mehr zusammengeführt, was wohl zu erwarten war. Schließlich konnte man es sich innerhalb der Marine nicht aussuchen, mit wem man zusammenarbeitete. Der Fischmensch war ein wenig überrascht, dass kein Witz auf seine Kosten gemacht wurde. Bei ihrem ersten Kennenlernen wäre sowas sicherlich gekommen. Vielleicht ist der Blonde auch einfach etwas erwachsender geworden.
"Ach, was redest du da. Bei deinem Lebensstil stirbst du eher im Kampf, als vertrocknet in einen Rollstuhl gezwängt", brachte der Leutnant kichernd hervor, ehe er sich wieder den Rücken hielt. Wie furchtbar, wenn man sich nicht mal amüsiert unterhalten kann!
Jedoch konnte er sich den Raucher nicht so vorstellen. Er war zielstrebig, entschlossen und zum großen Teil rücksichtslos. Er selbst hatte in seiner Zeit genug solcher Persönlichkeiten kennengelernt, die aufgrund ihres Wagemuts rasch den Tod gefunden hatten. Natürlich waren viele davon unerfahren und den Anforderungen der Welt da draußen nicht gewachsen. Drake erfüllte die Anforderungen, doch war der Fischmensch der Meinung, dass er zwar überlegt, aber dennoch meist überstürzt an die Sache ran ging. Dies wollte er aber hier in diesem Wiedersehen nicht ansprechen. Das hatte Zeit, sobald sie mal wieder zusammenarbeiten würden.
Während die Trage im Anmarsch war, erzählte Drake davon, dass er sich zwar für einige Diziplinen hat eintragen lassen, jedoch nicht sicher war, ob er sie wirklich annehmen würde. Offenbar hatte er hier noch etwas zu tun, was er aber nicht mal grob erläuterte. Grapple hatte so einen gewissen Verdacht.
"Lass mich raten. Familienangelegenheiten", mutmaßte die Rothaut ins Blaue hinein. Das er nicht offen sprach, war ein klares Zeichen für ihn, dass es keine Angelegenheit der Marine war. Im Eingangsbereich waren kaum Leute und das Personal ließ noch auf sich warten. Sie hätten sich durchaus in entsprechender Lautstärke darüber unterhalten können.
Wenn er ehrlich war, wollte er es gar nicht so genau wissen.
Just in diesem Moment kam auch sein Kadett Kaiden herein.
"Ah, Kaiden. Mein Rücken schmerzt furchtbar. Vielen Dank für die Unterstützung, aber ich werde schon versorgt. Wenn ich vorstellen darf, dies ist Leutnant Drake Bowman. Soweit ich weiß, hast du die Berichte über Torino gelesen. Unser Leutnant hier war eine große Hilfe dabei, die Animal Piraten auszuschalten und die Einwohner zu einer Kooperation mit der Marine zu überzeugen", lobte der Fischmensch den Blonden. Er wusste selbst, dass Lob nur selten ausgesprochen wurde. Dies war in der Marine nicht anders. Doch hatte er gute Arbeit geleistet, weswegen er es sich auch verdient hatte.
Plötzlich kam eine Lautsprecheransage. Offenbar stand der Tauziehen Wettbewerb an und er war noch etwas behindert. Jetzt mussten sie improvisieren, da er sich zeitlich gesehen keine Massage leisten konnte. Mit entschlossenem Blick sah er seinen Kadetten an.
"Kadett, diesmal dürfen sie diesen Befehl von mir nicht hinterfragen! Sie sind der Einzige, der mir nun helfen kann! Umgreifen sie meinen Oberkörper, heben sie mich an und drücken sie so lange, bis ich "Stop" sage! Hast du das verstanden, Kadett", erklärte der Leutnant der 110. Einheit den Einrenkungsversuch Kaiden und richtete sich langsam auf.
Nachdem dieser das Zeichen gegeben hatte, dass er verstanden hatte, ging es los. Sein Körper wurde vom großen Hünen umschlungen, angehoben und gedrückt. Der Fischmensch war deutlich überrascht über die Kraft seines Kadetten. Wenn er es nicht besser wüsste, hätte er ihn glatt für einen Fischmenschen gehalten. Das Personal, welches mit der Trage angekommen war, sah diesem Spektakel zu.
Plötzlich knackte es lautstark und Grapple gab das Zeichen zum Aufhören.
Er wurde abgelassen und spürte deutliche Erleichterung!
"Gut gemacht, Kaiden! Nun lass uns losgehen. Ich hab noch eine gewisse Revanche mit einem gewissen Rothaarigen offen", sprach der Fischmensch und lief er schon mal voraus. Ob er nun seinen Kadetten oder den Mitbewerber aus dem Gewichtheben meinte, der ebenfalls beim Wettbewerb mitmachte, ließ er nun offen.

go to: Disziplin: "Tauziehen"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.04.16
BeitragThema: Re: Spa-Bereich   So Okt 02 2016, 22:00

Als Kaiden Grapple und den blondhaarigen Mann erreichte, stellte der Fischmensch diesen als Leutnant Drake Bowman vor. Danach erzählte er ihm, dass der Leutnant eine große Hilfe auf Torino war. Der Rothaarige kannte ja die Berichte, weswegen er den Einsatz von Bowman kannte. Aber auch den von Grapple und und Leutnant Finn. Alle drei haben auf Torino herausragende Arbeit geleistet und wurden zu Recht befördert. Es gab nicht viele Kadetten die es zu dritt schaften eine so bekannte Piraten Crew, wie es die Animal Piraten waren zu besiegen. Das war wirklich eine taktische Meisterleistung die dort abgeliefert wurde. Der Kadett salutierte vor Drake ehe er sich wieder dem Fischmenschen zuwenden wollte, doch just in diesem Moment wurden sie zur nächsten Disziplin gerufen, bei der wie es der Zufall wollte ebenfalls er und sein Vorgesetzter mitmachten. Dieser war allerdings momentan nicht in der Verfassung um am Tauziehen teilzunehmen.

Allerdings fiel dem Fischmenschen etwas ein, Kaiden hörte ihm aufmerksam zu. Er fing an zu grinsen, er verstand was Grapple wollte. Er wollte das der Rothaarige wieder einrenkte, dass sollte er eigentlich schaffen. Er atmete tief durch und wartete auf das Okay des Leutnants um loslegen zu dürfen. Als das Signal kam, griff er mit beiden Armen um den Körper des Fischmenschen und hob ihn hoch. Er war um einiges schwerer als die Gewichte vorhin, allerdings bestand diesmal nicht die Gefahr das er ihn fallen lassen würde. Bei dem Gedanken wich das grinsen einen Moment aus seinem Gesicht. Er drückte solange zu bis es knackte, dann lies er auch schon los. Gemeinsam gingen sie nun los.
"Möge der Bessere gewinnen, Sir", antwortete er gut gelaunt, auch wenn er nicht wusste ob er oder der andere Rothaarige gemeint war, der beim Gewicht heben dabei war.

Kaiden go to Disziplin: "Tauziehen"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Spa-Bereich   So Okt 02 2016, 22:39

Seiner Mimik nach zu deuten hatte der Fischmensch wohl mit einem Witz auf seine Kosten gerechnet. Doch war diese Vorlage einfach zu einfach und es wäre stillos diese auszunutzen. Er wollte lieber eine Herausforderung. Allerdings war aufgeschoben nicht aufgehoben, wie man so schön sagte. Lachend reagierte er auf den Witz von Grapple.
"Der Gegner der mich töten kann muss noch geboren werden. Wenn ich sterbe dann beim Vögeln mit einem Dolch im Rücken", gab er lachend zurück.
Inzwischen hatte sich zwischen den beiden ein leicht freundschaftliches Verhältnisse aufgebaut, auch wenn die beiden immer noch Rivalen waren. Wer hätte das allerdings nach ihrem ersten aufeinander treffen gedacht. Er musste grinsen als er daran zurückdachte wie er Grapple verarscht hatte. War damals durchaus amüsant. Doch heute respektierten sich die beide, was auch an deren Stärke lag. Und im Gegensatz zu Finn hatte sich der Fischmensch seinen Respekt durchaus verdient.
Grapple vermutete hinter seinen Tätigkeiten familiäre Gründe, lag damit aber weit daneben. Allerdings wollte er ihm nichts von seinen Geschäften erzählen, vor allem da diese mehr oder weniger Illegal waren. Allerdings hatte der Blondhaarige durchaus eine plausible Ausrede parat.
"Frauenprobleme. Habe mit zwei Damen hier geschlafen, die nun von einander erfahren haben. Und die eine davon möchte mir jetzt an den Kragen. Aber nicht auf die gute Art und Weise", berichtigte er den Fischmenschen und lachte.
Ach ja wie oft war er schon wirklich in solch einer Situation. Doch wollten ihm meistens die Brüder deshalb an den Kragen, nur deren Problem das Drake stärker war. Und einen Revolver besaß und Bodyguards zur Verfügung hatte. Viele von ihnen landeten im Krankenhaus.
Als dann sein Kadett ankam, der Kaiden genannt wurde, fing er an von Torino zu erzählen und fing an ihn wegen seines Einsatzes zu loben. Mit einem grinsen winkte er ab.
"Unser Grapple hier hat dort ebenso gute Arbeit geleistet. Hätte er nicht das Küken vom Schiff befreit, wäre die Mission gescheitert und wir heute nicht hier", antwortete er monoton.
Es gehörte zum guten Ton solch ein Lob unter gleichrangigen zurückzugeben. Allerdings hatte der Fischmensch dort wirklich sehr gute Arbeit geleistet, dass erkannte Drake an. Hätten die beiden ihre Streitigkeiten nicht beiseite gelegt wären sie wohl gescheitert, dass musste der Raucher zugeben.
Inzwischen wurde für die Disziplin Tauziehen aufgerufen, für die sich der Blondhaarige nicht gemeldet hatte. Allerdings stellte sich heraus das die anderen beiden teilnahmen. Deswegen konnte Grapple nicht mehr auf eine Masseurin warten und ließ sich von seinem rothaarigen Kadetten einrenken. Dieser Mann hatte wirklich Kraft, schaffte er es doch problemlos den Fischmenschen anzuheben. Drake war leicht beeindruckt.
"Ihr beiden gebt ein schönes Paar ab", kommentierte er das geschehen humorvoll. Just in dem Moment meldete sich sein Magen zu Wort, er hatte Hunger. Nachdem die anderen beiden weg waren entschloss er sich etwas essen zu gehen.

Drake go to Restaurant "Alle-Farben"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 08.04.16
BeitragThema: Re: Spa-Bereich   Do Okt 13 2016, 12:38

Leviathan schaute noch genüsslich den nächsten Wettbewerb fertig und ging im Kopf schon mal durch welche Kleider er Honoka holen würde. Wobei da viel ihm ein, das Kleid würde sie eh wieder zurückgeben er könnte ihr als Geschenk für ihren Sieg im Bogenschießen ruhig etwas, substanzielleres schenken. Hm, er dachte nach. Irgendwann wurde er aber von einem Klopfen aus den Gedanken gerissen. „Ja?“, fragte er. Eine Antwort später war er sich sicher dass es seine Männer waren. Mit einem Seufzer erhob er sich und verließ den Raum, öffnete die Tür. Es waren 2 Männer mit schwarzen Anzügen. Er ließ sich einen Bademantel geben, zog ihn über und zog sich die Kapuze tief ins Gesicht, an ging er Richtung Kabinen und zog sich um während seine Männer den Geldkoffer auf Wanzen überprüften oder anderen Sachen die da nicht hineingehörten. Als er fertig war ging er weiter, verließ aber den Spa Bereich nicht aus der Vordertür, sondern hinten gab es eine ruhige und ungenutzte Laderampe.

Draußen angekommen wies er den Mann mit dem Geld an es zu überprüfen und dann Versandbereit zu machen. Bargeld musste man immerhin noch Waschen, ein Glück war Geldwäsche eines von Leviathans Expertisen. „Wir gehen in die Stadt, ich brauche Frauenkleider, viele und ich muss zum Juwelier.“, sagte er und ging dann los. Er begann seine große Einkaufstour. Er ging in die Stadt und lieh sich die Kleider aus die ihm gefielen, sie waren in allen Formen, allen Farben, allen Größen. Er ließ sie in sein Apartment bringen und dort aufbauen, da Honoka sich nur ein oder zwei Kleider aussuchen würde könnte er den Rest wieder zurück zu geben, weshalb sie „geliehen“, waren, im weitesten Sinne. Außerdem machte er beim Juwelier halt und kaufte eine Kette und 2 Ohrringe, schön ausgearbeitet mit Smaragden innendrin. Er ließ sie in eine schöne Holzschatulle packen und brachte sie auch ins Apartment, wo er sich nun hinbegab. Achja, eigentlich schon selbstverstädnlich das er in seiner paranoiden Art peinlichst genau darauf achtete nicht verfolgt zu werden.

[GT: Apartment 61]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Spa-Bereich   Heute um 23:20

Nach oben Nach unten
 
Spa-Bereich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Zum RPG-Bereich | Schreibregeln | Allgemeine Regeln
» Aktuelle Urteile aller Gerichte im sozialen Bereich immer auf den Aktuellsten Stand
» Confrontations | FSK 16 (18er Bereich) | Ortstrennung
» Eigener Bereich für Star Wars Armada?
» MSA - Morningstar Akademie | FSK 16 (18er Bereich) | Ortstrennung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - The Begin x) :: Ingame-Bereich :: Event Bereich :: Olympia Island-
Gehe zu: