One Piece - The Begin x)

In einem One Piece vor unserer Zeit...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Disziplin: "Turmspringen"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Storyteller
avatar
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 06.04.16
BeitragThema: Disziplin: "Turmspringen"   Mo Sep 12 2016, 23:03

das Eingangsposting lautete :

Die Teilnehmer werden zu einem Wasserbecken geführt, welches 10 Meter tief ist. An diesem ist ein Sprungturm angebracht, welcher lediglich ein 10 Meter Brett vorhanden hat. Vorab wurden die Teilnehmer dieser Sportart gebeten, sich passend für einen Sprung ins kühle Nass zu kleiden.

In diesem Durchgang wird in Zweierteams dreimal gesprungen. Ziel ist es, mit seinen anmutigen Sprüngen vom Sprungturm die Jury zu beeindrucken. Hierbei werden drei 10-seitige Würfel verwendet, um die Wertung der Juroren zu bestimmen. Nach drei Sprüngen zählt die Summe aller drei Sprünge als endgültiges Ergebnis. Die Teilnehmer mit der höchsten Wertung gewinnen die Goldmedaillen.

Anmerkung: Bei der endgültigen Ergebnisverkündung wird auf Stärken und Schwächen des Teilnehmers geachtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Storyteller
avatar
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 06.04.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Mi Nov 30 2016, 23:53

Finale Runde!

Grapple & Myriam (25)

Gamemaster hat 3 mal gewürfelt Turmspringen (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
8 , 8 , 2

Taikutsu & Jorgall (31)

Gamemaster hat 3 mal gewürfelt Turmspringen (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
4 , 6 , 9

Kisame & Coco (30)

Gamemaster hat 3 mal gewürfelt Turmspringen (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
9 , 4 , 9

Wendy & Luc (34)

Gamemaster hat 3 mal gewürfelt Turmspringen (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
6 , 4 , 2

Karen & Rose (39)

Gamemaster hat 3 mal gewürfelt Turmspringen (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
4 , 9 , 10

Narya & Leycest (37)

Gamemaster hat 3 mal gewürfelt Turmspringen (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
4 , 8 , 5

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Storyteller
avatar
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 06.04.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Do Dez 01 2016, 00:00

Grapple & Myriam

Gesamtergebnis: 43

Taikutsu & Jorgall

Gesamtergebnis: 50

Kisame & Coco:

Gesamtergebnis: 52 Bronze

Wendy & Luc:

Gesamtergebnis: 46

Karen & Rose:

Gesamtergebnis: 62 Gold

Narya & Leycest

Gesamtergebnis: 54 Silber
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kopfgeld : 5.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 17.04.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Do Dez 01 2016, 15:52

Auch wenn Karen vielleicht die ältere Frau war, so hatte sie nichts dagegen, dass Rosè sie duzen wollte. Sie empfand es auch nicht als unhöflich. Sie war nicht so sehr auf Etikette versteift, dass sie sich dadurch hätte angegriffen fühlen können. Für Karen war es schlichtweg einerlei, ob man sie duzte oder siezte. Wobei ihr das Du lieber war ... da fühlte sie sich mit ihren 28 Jahren nicht so alt.
Die beiden Frauen verstanden sich gut, auch wenn Rosè anscheinend so ihren Nutzen aus ihrem Aussehen zog und das vollends bewusst, was Karen aber auch irgendwie bewunderte, denn sie schien sich dennoch nicht zu verkaufen. "Manchmal reicht auch schon ein wenig Alkohol, um Männer für sich zu gewinnen.", antwortete sie darauf mit einem unüberhörbarem, geringschätzigen Unterton.
Im Whirlpool war ihre Stimmung dann wieder etwas besser. Sie genoss das warme Gefühl und auch ein wenig die Nähe einer attraktiven Frau. Ihr langes, güldenes Haar wellte sich im Wasser und sah unglaublich weich aus. Aber sie musste sich auf's Springen konzentrieren, was ihr auch gut gelang. Allzusehr schwappten ihre Gedanken nicht zu Rosè. Sie konnte nicht anders, als beim Lachen der jungen Dame zu lächeln. Von ihren Worten war Karen dann doch wenig überrascht. "Oh, nicht nur Männer finden hübsche Frauen sehr ansprechend. Du könntest mit deinem Aussehen auch andere Frauen um den Finger wickeln, wenn auch nicht ganz so einfach, wie Männer.", erklärte Karen und lächelte dann auf etwas charmantere Weise. "Ich würde dich jedenfalls auch kostenlos auf den Yagara Bulls fahren lassen.", meinte die schwarzhaarige Frau dann kichernd, ehe sie schon zum zweiten Sprung aufgerufen wurden.
Ihr zweiter Sprung war von der Synchronität her tadellos, leider verunstaltete dies den Sprung von Karen, während Rosè ihren Körper ziemlich gut beherrschte. Dennoch war ihr Sprung insgesamt von den Punkten her gesehen besser als der erste. Den Wertungen an der Tafel zu urteilen lagen sie nun knapp in Führung. Mit zufriedener Miene machten die beiden Frauen aus Water Seven wieder eine Pause im Whirlpool und betrachteten die anderen Springer, ehe schon der finale Sprung verlangt wurde.
Aus welchen Gründen auch immer hatte Karen auch bei diesem Sprung einen Fehler gemacht, aber ihre Synchronität war wieder äußerst gut und Rosè legte einen wirklichen Glanzsprung hin, was tatsächlich dafür sorgte, dass sie die Goldmedaille erspringen konnten. Mit satten Acht Punkten Vorsprung auf den Silberrang hatten sie das Turmspringen mit ihrer recht konstanten Leistung gewonnen, was bei Karen eine ziemliche Euphorie auslöste. Unbekümmert warf sie sich Rosè um den Hals und drückte die Frau an sich. "Ha! Wir Frauen aus Water Seven sind einfach die besten!", rief die schwarzhaarige Schiffszimmerfrau aus und war sich gerade gar nicht bewusst, dass sie wohl einigen Männern Zündstoff für wilde Träume lieferte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 11.10.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Do Dez 01 2016, 20:10

Natürlich zog Rosè einen Nutzen aus ihrem Aussehen. Sie war eine Bowman rechnete man bei ihr da mit etwas anderem? "Sicherlich, aber oft ist es leichter für mich meine weiblichen Reize auszuspielen als diese beliebte Flüssigkeit ins Spiel zu bringen. Zumal es lustiger ist wenn sie klar von Sinnen sind!" Betrunken wäre es doch irgendwann langweilig oder? Nun ja, sie empfand es zumindest so. Immer wieder sah sie zu den anderen Springern und bewertete sie im Gedanken. Einige waren gut, andere jedoch grausig und von dem Fischmenschen hatte sie ehrlich gesagt mehr erwartet. Scheinbar erfüllten sich nicht immer alle Erwartungen. Auf die Tatsache mit den Männern und den Frauen konnte Rosè nicht anders als zu grinsen. "Ich habe es versucht wirklich und ich muss sagen, dass es bei manchen Frauen recht einfach geht und bei anderen wiederum schwieriger. Kommt halt auf den Typ Frau an, meinst du nicht auch?" Nicht Jede ließ sich so leicht um den Finger wickeln wie Männern. Dann kam es zum finalen Sprung und wieder einmal war dieser perfekt von ihr. Als sie die Ergebnisse sah, grinste sie breiter. "Oh ja. Ich hoffe es hat jeder gesehen. Davon muss ich Drake berichten. Er wird sich bestimmt freuen dass ich Gold errungen habe!" Dass ihr so stürmisch um den Hals geworfen wurde, störte sie nicht im Geringsten. Nur bekam sie mit, dass die nächste Disziplin ausgerufen wurde. "Man sieht sich bestimmt noch einmal. Ich muss jetzt gehen!" Zuvor holte sie sich noch ihre Medaille ab und verschwand dann in der Umkleide, bevor sie sich umzog und sich auf den Weg zum Tennisfeld machte.

gt. Tennis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kopfgeld : 5.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 20.10.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Di Dez 06 2016, 16:38

Mit einem erschöpften Schwung hievte der junge Arzt sich schließlich aus dem Wasser, ehe auch schon die Bewertung der letzten Sprünge angezeigt wurden. Der Punkte zur Folge waren ihre jeweiligen Sprünge im letzten Durchgang nicht die aufwendigsten gewesen, konnten allerdings mit einer soliden Synchronisation punkten, die ihnen schlussendlich auch den zweiten Platz im Turmspringen einbrachte. Ein leichtes Lächeln machte sich auf seinen Lippen bemerkbar. Er hatte ungewohnt viel Spaß an diesem Sport gehabt, dass es schön war sich auf der Punkteliste bestätigt zu wissen... Wenn er auch bei Gedanken immer noch bei der Marinistin war, die er im Fechten besiegt hatte. Er wurde den Gedanken nicht los, dass er die Goldmedaille nicht so sehr verdient hatte wie sie, auch wenn er sich das vermutlich nur aus purer Empathie einredete. Jedenfalls, der bittere Nachgeschmack blieb erhalten.
Etwas unsicher drehte Leycest sich seiner Partnerin zu, die eine solide Leistung erbracht hatte. Sie hatten im Verlauf der Disziplin recht wenig miteinander gesprochen, was ihrer Zusammenarbeit allerdings nicht geschadet hatte. Es war wohl schlicht um den Umstand, dass sie beide nicht übermäßig extrovertiert waren... Ein Umstand, den der junge Anthropologe nur wertschätzen konnte. "Gute Arbeit. Ich schätze die Silbermedaille hast du mehr als verdient." sprach er sie in recht monotoner Stimme an, behielt dabei aber sein Lächeln auf den Lippen. Immerhin wollte er nicht missverstanden werden. "Schade, dass der Wettkampf bereits vorbei ist. Ich danke dir für diese gute Zusammenarbeit."
Er wollte jetzt nicht übermäßig euphorisch klingen, sodass er es bei einer förmlichen Art beließ. Wie es aussah wollte sein Captain sich ohnehin noch mit ihm auf der Zuschauertribüne treffen, sodass ohnehin keine Zeit mehr für Smalltalk vorhanden wäre. "Vielleicht laufen wir uns nochmal privat über den Weg. Ich schätze aber mein Vorgesetzter wartet derzeitig auf mich, weswegen ich mich wohl sputen sollte."

gt Umkleide, anschließend Zuschauertribünen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kopfgeld : 8.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 12.09.15
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Mi Dez 07 2016, 16:23

Etwas peinlich berührt kratzte Luc sich am Hinterkopf, als die finalen Ergebnisse des Wettkampfes auf der Anzeigetafel erschienen. Seine letzte Performace hatte wirklich zu Wünschen übrig gelassen, insbesondere wenn man die Tatsache beachtete, dass er auf dem Sprungbrett ausgerutscht war und nur noch spartanisch ein paar Tricks vollführen konnte, ehe auch schon das ach so feindliche Wasser seinen Körper umschloss. Aber ein Blick zu Wendy genügte ihm um zu wissen, dass der Spaß den die beiden hatten mehr wog als irgendein Edelmetall auf der Brust. Scherzhaft wuschelte er ihr durch Haar, als sie sich auf den Weg in die Umkleiden machten. "Das war mal ein Erlebnis wert, würde ich sagen." Mit einem breiten Grinsen wandte er den Blick schließlich in Richtung der Tür, die den Eingang zu der Männerumkleide zierte. "Gildarts wollte mit mir noch das Casino erkundschaften, ich glaube Norton wartet auf den Tribünen auf dich. Wir sehen uns später, Wendy."
Er lächelte sie noch kurz an und betrat schließlich die Umkleiden, suchte einige Sekunden nach seinem Spint und machte sich dann daran wieder zu seinem normalen Outfit zu wechseln. Hoffentlich wartete Gildarts nicht zu lange auf ihn.

gt Casino
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 14.05.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Fr Dez 09 2016, 16:02

Der reinste Reinfall. Genauso konnte man die Sprünge von Myriam und Grapple bezeichnen. Zumindest der erste hatte anfangs Grund zur Hoffnung gegeben, aber schon der zweite Sprung war die reinste Katastrophe. Grapple rutschte aus und verlor vollkommen die Beherrschung über sich und die Ärztin ließ sich davon zusehr aus dem Konzept bringen. Eine wahrlich unangenehme Erfahrung für die sonst so konzentrierte Marinesoldatin. Dem Fischmenschen machte sie nicht wirklich einen Vorwurf, denn jeder konnte mal einen schlechten Tag erwischen und genau diesen schien Myriam ja eher zu haben, denn auch den letzten Sprung hätte sie besser dem Fischmenschen alleine überlassen, auch wenn die Punktzahl an sich nicht so schlecht war. Aber Turmspringen war wohl einfach nicht ihre Disziplin. Demzufolge gab es nur eine Sache, die sie tun konnte. Sich bei Grapple entschuldigen und die Sache schnell abhaken. "Tja, die Disziplin hätte ich mir wohl sparen sollen. Ohne mich hättest du vermutlich mehr gerissen. Tut mir leid deswegen.", erläuterte sie fast schon kurz angebunden und winkte dem Fischmenschen schlichtweg, ehe sie sich schon mit sichtbar mieser Laune auf den Weg zu den Zuschauertribünen machte. Sicherlich wollte ihre Mutter sie sehen und ihr sagen, wie miserabel ihre Leistungen seien und dass sie froh sein kann, dass sie wenigstens eine vernünftige Ärztin sei.

go to: Zuschauertribünen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kopfgeld : 5.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 17.04.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Fr Dez 09 2016, 19:08

Lustiger, wenn sie klar von Sinnen waren? Nun, das war natürlich ein gutes Argument. Alkohol machte die ganze Sache leichter, aber auch langweiliger. Und war eigentlich nur was für Frauen, die eben nicht mit einem solch teuflisch guten Aussehen gesegnet waren, wie Karen oder Rosè. Gewissermaßen konnte sie die jüngere Frau also durchaus verstehen, auch wenn Karen natürlich nicht ganz so oft ihre Reize spielen ließ, um an ihr Ziel zu kommen, auch wenn sie das in der Arena bisweilen doch hin und wieder getan hatte, nachdem sie nicht mehr als Spielzeug rumgereicht wurde.
Auf die Worte von Rosè kam die schwarzhaarige diesmal nicht umhin, zu kichern. Sie hatte also schon versucht, Frauen zu verführen, was ihr mal mehr und mal weniger leicht gelang. "Nun, darin hab ich bisher wenig Erfahrung. Aber um ehrlich zu sein, fielst du mir direkt ins Auge und ich komme nicht drum herum, dich zu bewundern. Aus dir ist eine wahrlich schöne Frau geworden.", sprach die Schiffszimmerfrau ehrliche Komplimente aus und hätte gerne gewusst, wie viel Spaß die beiden wohl miteinander hätten haben können. Doch war der Gewinn der Goldmedaille derzeit wichtiger und tatsächlich waren ihre Bemühungen von Erfolg gekrönt!
Leider war es Karen nicht vergönnt, sich mit Rosè vielleicht doch noch zu vergnügen, da diese schon zur nächsten Disziplin aufgerufen wurde. Beinahe widerwillig löste die schwarzhaarige die Umarmung und nahm ebenfalls ihre Medaille ab, ehe sie sich auf den Weg machte, um ihrem Kapitän eben jene zu präsentieren, falls er sich das Turmspringen nicht angesehen hatte. Zumindest hatte sie ihn nicht unter den Zuschauern entdeckt, aber vielleicht war er ja schon wieder aufgebrochen. Von einem Zuschauer erfuhr sie, dass es den Rotschopf zum Casino gezogen hatte.

go to: Casino "Brot und Spiele"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kopfgeld : 5.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 14.04.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Sa Dez 10 2016, 15:48

Zusammen mit seinen zeitweisen Partner schaffte Kisame es schließlich die Bronze-Medaille zu gewinnen. Gar nicht mal so schlecht. dachte sich der Fischmensch. Zwar hatten sie anfangs einige Probleme gehabt und waren sogar ohne einen „Schlachtplan“ gestartet, doch letztlich hatten sie sich zusammengerauft und sich zumindest halbwegs abgesprochen. Dieses Teamwork oder was auch immer es gewesen war, hatte aus gereicht um sie auf den dritten Platz zu hieven. Dass sie nicht einen besseren Platz belegt hatten, legte der Fischmensch seinem menschlichen Partner zur Last, jedoch behielt er diesen Punkt für sich und beglückwünschte seinen Partner nur und wünschte ihm noch alles gute bevor er dem Wettkampfort den Rücken kehrte. Während er den Ort verließ trocknete er sich noch grob ab mit einem Handtuch was er unterwegs sich gekrallt hatte. Keine Ahnung wem es einmal gehört hatte, doch nun war es seines. Zufrieden zog er sich wieder an und ging zum nächsten Wettkampf. Gespannt was ihn wohl erwarten würde, machte er sich auf den Weg.

gt: Segeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 15.12.15
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Mo Dez 12 2016, 22:51

Myriam entschuldigte sich bei dem Fischmenschen für die Leistung, die sie erbracht hatte. Grapple war ebenso enttäuscht.
"Nein, ich habe mich zu entschuldigen. Dieses Turnier hat mir schon von Anfang an kein Glück gebracht und nun hab ich dich mit hineingezogen", entschuldigte er sich ebenso und ging geknickt vom Sprungturm weg. Von den anderen Disziplinen wollte er jetzt gar nichts mehr wissen. Seinem Körper ging es zwar wieder gut, doch seine Psyche war mehr als am Boden. Erst die Gefangennahme auf der Karate Insel und nun seine Niederlagen an diesem Tag. Irgendwie hatte er jetzt Lust auf was zu Essen. Nicht unbedingt Frustfressen, aber er wollte sich irgendwie ablenken.
So führte ihn sein Weg zum Restaurant.

Go to: Restaurant "Alle-Farben"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.10.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   Sa Jan 07 2017, 17:53

Coco erreichte mit seinem Crew-Kollegen den dritten Platz, was den Kapitän sicherlich erfreuen konnte, da dieser weniger erfolgreich war in den anderen Wettbewerb. Coco gratulierte Kisame zu ihrer gemeinsamen Leistung und ging wieder seiner Wege. Diese führten ihn in den nächsten Tagen zu den Restaurants der Insel, wo er ein wenig als Aushilfe arbeitete und sich einige Techniken zur Nahrungsmittelzubereitung aneignete. Selten bekam er mal die Gelegenheit bei so vielen Köchen auf einmal zu lernen. Die Tage des Lernens und er Arbeit vergingen schnell und der Schwarzhaarige war nun dazu aufgefordert auch an der letzten Disziplin teilzunehmen. Eigentlich hatte er keine Lust, doch sein Kapitän bestand darauf, weswegen er sich am benannten Tag auf den Weg machte.

Time Skip zur Königsdisziplin

Der Koch stand gelangweilt aus seinem Bett auf und zog sich seine Alltagskleidung an. Heute würden sie vermutlich gemeinsam um eine Goldmedaille kämpfen. Das war für alle nochmal die Möglichkeit eine zu ergattern. Soweit ihn seine Erinnerungen nicht trübten, hatte nur Leycest eine im Fechten gewonnen. Die Eisenhand-Piraten Crew war deutlich im Vorteil, weswegen sie sich heute anstrengen mussten, um den Sieg für seine Mannschaft nach Hause zu holen.

Coco go to:Disziplin: Schnitzeljagd [Königsdisziplin]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Disziplin: "Turmspringen"   

Nach oben Nach unten
 
Disziplin: "Turmspringen"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - The Begin x) :: Turnier-Bereich-
Gehe zu: