One Piece - The Begin x)

In einem One Piece vor unserer Zeit...
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Disziplin: "Tennis"
Heute um 20:56 von Drake Bowman

» Disziplin: "Fechten"
Heute um 20:31 von Takage

» Die südlichen Schrotthügel
Heute um 13:49 von Kohana Hime

» Goa - Stadtzentrum
Gestern um 19:53 von Bonnie Butterboom

» Gray Terminal
Gestern um 18:57 von Gamemaster

» Hafen der Karateinsel
Gestern um 18:25 von Gamemaster

» Zuschauertribünen
Gestern um 03:12 von Gildarts Clive

» Disziplin: "Turmspringen"
Do Dez 01 2016, 20:10 von Rosè Bowman

» Apartment 61
Mo Nov 28 2016, 19:16 von Honoka

Piratenkaiser

Admiräle
Rebellionsführer
Claude Buffon
Gilda Thornes
Faust XVI Eduardo O'Collins
Yo Resel
Cipher Pol Leiter
Capricorn

Austausch | 
 

 Disziplin: "Tennis"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 06.04.16
BeitragThema: Disziplin: "Tennis"   Di Sep 13 2016, 20:41

Ein Tennisfeld wird der Austragungsort dieser sportlichen Herausforderung sein. Es stehen gleichzeitig zwei Personen auf dem Feld. Ziel ist es, mit einem Schläger einen Ball so zu schlagen, dass der Gegner nicht mehr dran kommt. Somit gewinnt man Punkte. Hier wird in Sätzen gespielt. Wer zuerst zwei davon für sich behaupten kann, gewinnt und kommt eine Runde weiter.

Beide Parteien verwenden hierfür einen 5-seitigen Würfel. Hierbei haben die Ergebnisse unterschiedliche Auswirkungen. Eine 1 bewirkt ein automatisches Aus für den Würfelnden und gibt dem Gegner einen Punkt. Die Ergebnisse 2-4 sind Regelschläge, die "normal" beim Herausforderer ankommen. Sollte man jedoch eine 5 werfen, erwischt man einen Schmetterball. Hier kommt es nun auf den Wurf des Gegners an. Sollte dieser eine 1-4 würfeln, schaffte er es nicht zu kontern und der Punkt geht an den Schmetterball-Ausführenden. Sollte jedoch eine 5 gewürfelt werden, kontert man mit ebenfalls mit einem Schmetterball, was den Gegner in dieselbe Lage bringt. Sollte dieser keine 5 würfeln, geht der Punkt an den Konterer. Einen Satz gewinnt man, sobald man 3 Punkte gemacht hat.

Anmerkung: Bei der endgültigen Ergebnisverkündung wird auf Stärken und Schwächen des Teilnehmers geachtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Storyteller
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 06.04.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Do Dez 01 2016, 00:35

Nun beginnt die Disziplin Tennis!

Folgende Paare werden gebeten zum Tennisfeld zu kommen!


Taikutsu & Takage

Ginawei & Rosé

Lyra & Lambo

Jhin & Drake

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 20.03.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 10:47

cf. Disziplin Turmspringen

Na das war ja wirklich ein Event gewesen und er hatte gar nicht mal so schlecht abgeschnitten. Was man alles schaffen konnte, wenn man sich konzentrierte und seine Grenzen überwunden hatte. Tai war stolz auf sich auch wenn er nicht gewonnen hatte. Ein Sieg war nicht alles. Hauptsache man hatte Spaß. In aller Ruhe zog er sich um, als schon die nächste Disziplin ausgerufen wurde.
Für einen Moment überlegte er und kam dann zu dem Entschluss dass er doch auch an dieser teilnahm. Tennis. Keine Sportart die in schwindelerregenden Höhen abgehalten wurde. Sehr gut. Dann hatte er ja nichts zu befürchten und wer wusste denn schon ob er vielleicht sogar eine Medaille bekam. Nachdem er sich soweit fertig gemacht hatte, begab er sich aufs Tennisfeld und sah sich dort um. Scheinbar war er der Erste.
War wirklich noch niemand hier? Umso besser. Mit einem kurzen Schulterzucken sah er sich die Schläger an. Dabei hatte er seine Hände in die Hosentaschen gesteckt. Noch immer waren seine Haare etwas nass, aber das war ihm egal. Gerade genoss der den Moment.
Niemand war hier der ihn nerven konnte und er hatte, zumindest für kurze Zeit, seine Ruhe. Was wollte er mehr?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 10:49

Drake cf Restaurant "Alle-Farben"

Der Raucher hatte das essen sowie das Gespräch schnell beendet, nachdem er zum Tennis aufgerufen wurde. Er zog sich seinen Marinemantel um, beim herausgehen verabredete er sich bei der Bedienung, dessen Name er schon wieder vergessen hatte. Zum Abschied wünschte sie ihm viel Glück. Als ob er das brauchen würde, er war ein Bowman. Nach dem seine Schwester bereits Gold geholt hatte, ist es nun für ihn an der Zeit die Bühne zu betreten und diese wieder mit einer Goldmedaille zu verlassen.

Nach einem kurzen Fußmarsch erreichte er sein Ziel, das Tennisfeld. Bisher war er der erste der Teilnehmer, der hier ankam. Ungewöhnlich, normalerweise ist er eher der Letzte, aber nun gut. Um die Zeit zu überbrücken zündete er sich eine Zigarette an, er blies gemütlich den Rauch aus dem Mundwinkel. Während er da stand und wartete, blickte er zur Anzeigetafel. Anscheinend würden genau so seine Schwester, wie auch Takage mitmachen. Den Rest der Teilnehmer kannte er nicht, dass Takage dabei war, war noch mal eine extra Motivation für den Raucher. Gegen ihn würde er nicht verlieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 11.10.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 10:57

cf. Disziplin Turmspringen

Durch ihren grandiosen Sieg beim Turmspringen wusste jeder was Water Seven zu bieten hatte und vor allem zu was Frauen alles in der Lage sind. Mit Sicherheit hatten sie die Blicke auf sich gezogen und dieser Gedanke bereitete ihr Freude. Die nächste Disziplin wurde ausgerufen und so zog sie sich schnell um. Dann begab sie sich auf den Weg zum Tennisfeld. Jedoch verlief sie sich einmal und musste nach dem Weg fragen.
Lange dauerte es jedoch nicht und dann hatte sie ihr Ziel erreicht.
Ihr Blick fiel als erstes auf die Anzeigetafel. Alle Namen waren ihr unbekannt außer einer. Drake. Ihr Bruder nahm auch teil? Schnell sah sie sich um und erblickte zuerst einen blonden Typen der sich die Schläger ansah. Damit gab sie sich nicht zufrieden und suchte weiter.
Sie war eine der ersten an diesem Ort und ihr Bruder kam gerne einmal als Letzter. Eigentlich hatte sie sich gar keine Hoffnung darauf gemacht ihn jetzt anzutreffen, als sie dann doch erblickte.
Freudig lief sie auf ihn zu und grinste ihn an. "Hey DreyDrey!" grüßte sie ihn. Eigentlich wäre sie ihm ja um den Hals gefallen, aber das konnte manche falsch werten. Deshalb ließ sie es. "Hast du gesehen dass ich die Goldmedaille im Turmspringen ergattern konnte?" Ihr Grinsen wurde breiter.
Noch immer überlegte sie wie ihr Teampartner wohl sein würde und ob sie harmonierten. Da würde sie sich wohl überraschen lassen müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 11:10

Inzwischen war ein weiterer Teilnehmer aufgetaucht, zumindest vermutete er das der blonde Mann mit nassen Haaren ebenfalls an dieser Disziplin mitmachte. So weit sich Drake erinnerte, hatte dieser auch beim Turmspringen mitgemacht, auch wenn es nicht für eine Medaille gereicht hatte. Der Raucher schaute ihm kurz dabei zu wie der Fremde die Tennisschläger begutachtete, ehe er sich wieder seiner Zigarette widmete. Er hatte nicht wirklich Lust sich mit dem anderen blonden zu unterhalten. Genüsslich zog er an seiner Zigarette, als er eine ihm bekannte Stimme hörte. Und ein von ihm gehasster Spitzname.
"Ah Rosè. Wie oft soll ich dir noch sagen mich nicht so nennen", sprach er locker und mit einem grinsen auf den Lippen.
Ob sie wohl in ein Team kommen würden um doppelt Gold für die Bowman Familie zu holen? Die Auslosung dürfte interessant werden.
"Ja hab ich vom Restaurant aus verfolgt. Glückwunsch, du hast beim Turmspringen eine gute Figur gemacht. Genau wie deine Partnerin, der könntest du mich später mal vorstellen", antwortete er mit einem kalten grinsen und einem zwinkern, dass man wegen seiner Brille nicht sehen konnte. Diese Karen hatte ihm fast schon mehr gefallen als der Sieg von Rosè.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 11.10.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 11:20

Natürlich, wie sollte es auch anders sein beschwerte sich ihr Bruder über diesen Spitznamen. "Dich nur Drake zu nennen ist doch öde. Außerdem liebe ich diesen Spitznamen. Er gefällt mir und ich weiß wie sehr du ihn auch magst!" Noch immer grinste sie und vielleicht klappte es ja mit dem doppelten Gold für die Bowmans, auch wenn sie es bald bezweifelte. So viel Glück konnte man nun wirklich nicht haben. Sollten sie nicht in ein Team kommen, dann würden sie trotzdem in den drei vorderen Plätzen mitmischen, dessen war sie sich sicher.
Wie sollte es auch anders sein? Auf seine Aussage hin, warf sie sich die Haare nach hinten. "Hast du etwas anderes erwartet? Ich mache immer eine gute Figur. Nur leider konnte ich die Blicke der Männer nicht erhaschen, aber ich bin mir sicher dass sie einen wunderbaren Ausblick hatten!"
Für den Kommentar bezüglich Karen stieß sie ihn leicht in die Seite.
"Könnte ich. Wenn ich wollen würde. Das Team Water Seven hat gezeigt was es konnte. Wenn ich Karen mal wiedersehe und du dabei bist Bruderherz, dann kann ich sie dir ja mal vorstellen. So nett bin ich dann doch!"
Wieder warf sie einen kurzen Blick auf den anderen Blonden der noch immer bei den Schlägern stand. Wie lange wollte er sich diese denn noch anschauen? Wartete er darauf, dass noch irgendetwas spannendes dort passierte? Wenn ja, dann war das doch wirklich mehr als nur langweilig und absolut nichts für sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 11:31

Er wusste das Rosè ihn weiter DreyDrey nennen würde, auch wen er den Namen nicht mochte konnte er akzeptieren das sie ihn so nannte. Bei anderen Menschen wäre er da nicht so tolerant.
"Genau so sehr wie unseren Erzeuger", antwortete er ernst auf ihre Bemerkung das er den Spitznamen mochte.
Er warf seinen aufgerauchten Zigarettenstummel zu Boden und zündete sich eine neue an. Da er wusste das Rosè Nichtraucherin war und sich das wohl während seiner Abwesenheit kaum geändert hat, bot er ihr keine Zigarette an.
"Von einer Bowman und meiner kleinen Schwester? Natürlich habe ich da nichts anderes erwartet", sprach er mit einem Hauch von Stolz in seiner Stimme.
Er musste grinsen als sie ihn leicht in die Seite stieß.
"Team Water Seven braucht noch einen gut aussehenden männlichen Part,  meinst du nicht auch", fragte er augenzwinkernd.
"Wie ist es dir eigentlich ergangen, während meine Abwesenheit?"
Drake war sich ziemlich sicher, dass Rosè immer noch von ihren Kindermädchen überwacht wurde. Was sie nämlich nicht wusste, war das die Kindermädchen von Lucius angestellt wurden um sie zu beschäftigen. Damit sie nicht so umtriebig wie Drake wurde. Bisher hatten die Kindermädchen in dieser Hinsicht gute Arbeit geleistet, sehr zum Leidwesen von seiner Schwester.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 11.10.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 11:42

Vermutlich könnte sie die Sache mit dem Spitznamen nie ablegen, aber sie wusste dass sie ihn weiterhin sagen durfte. Sie sah es auch als Privileg an und sollten wichtige Leute dabei sein, dann würde sie ihn Drake nennen, denn sie hatte nicht vor ihren Bruder derart zu blamieren.
"Ich bin mir sicher unser Vater ist sehr stolz auf die Medaille und du wirst in dieser Disziplin bestimmt auch Gold holen. Da glaube ich ganz fest dran. Wer wenn nicht du, hätte es verdient?"
Auf das Wort 'Erzeuger' ging sie nicht ein. Immerhin wusste sie ja, dass die beiden nicht das beste Verhältnis zueinander hatten.
"Für irgendwas müssen jüngere Geschwister nützlich sein oder? Ich mach einfach nur das was ich am besten kann und sicherlich brauch das Team Water Seven noch einen männlichen Part. Gut aussehen tust du doch immer und du bist was das angeht zumindest zu Hause ungeschlagen!"
Wo sie gerade beim Thema waren, verschwand das Lächeln der jungen Bowman. Wie sollte es ihr denn schon ergangen sein?
"Wirklich? Wenn man diese bescheuerten Kindermädchen an der Backe hat, dann kann man sich gar nicht frei entfalten aber ich bin ihnen mehr als nur einmal entkommen. Zwar nur bis zum Hafen, aber denken die wirklich dass ich mir meine Freiheit nehmen lasse? Ich frage mich warum die nicht schon längst gefeuert wurden. Immerhin bin ich alt genug um selber auf mich aufzupassen!"
Ihr gingen zwar nur sehr wenig Leute auf die Nerven, aber die reizenden Damen die sich ihre Kindermädchen schafften das. "Ohne dich ist es so langweilig wie eh und je!" Ewig würde sie sicherlich auch nicht mehr zu hause bleiben. Nur wie sollte sie es ihren Eltern weis machen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 11:51

Drake grinste lässig.
"Sollte machbar sein. Zumindest falls mein Partner es nicht versauen sollte".
Am liebsten wäre es dem Raucher ja wen er in allen drei Disziplinen in denen er antrat Gold holte. Eigentlich war es ihm ja egal, doch inzwischen hatte ihn ein gewisser Ehrgeiz gepackt. Und wen er schon da war, wieso dann nicht gewinnen um allen zu zeigen wie überlegen er ist. Und alleine Grapples Gesicht wäre es ihm wert, wen er mit drei Medaillen ankam.
"Bestimmt hat unser Erzeuger mich deshalb weggeschickt. Weil ich ihm die Show stehle, mihahahahaha. Zurückkommen werde ich nicht mehr, ich gehe inzwischen meinen eigenen Weg".
Allerdings würde er seiner Schwester nicht sagen welcher Weg das war. das er unter dem Deckmantel der Marine seine eigenen Ziele verfolgte und ihm jedes Mittel recht war um seine Ziele zu erreichen. Auch von seiner Teufelsfrucht würde er ihr nicht erzählen. So sehr er sie auch mochte, war er sich ziemlich sicher das sie es früher oder später, absichtlich oder unabsichtlich Lucius mitteilte.
"Hast du inzwischen meine Geheimgänge entdeckt", fragte er belustigt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 11.10.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 12:01

"Stimmt. Es ist abhängig vom Partner. Dieses Problem würde sich klären, wenn wir beide ein Team bilden würde, aber ich befürchte schon dass es soweit nicht kommen wird!"
So viel Glück konnte man dann doch nicht haben. Sie besaß auch viel Ehrgeiz, aber dieser war mehr auf das verführen von Männern ausgelegt. Viel weniger auf irgendeinen Wettkampf. Nicht dass es noch hieß sie würde ihrem Bruder nacheifern wollen.
"Also meine herzallerliebsten Kindermädchen meinte die warst ihm zu rebellisch und ein schlechter Umgang für mich. Deshalb soll er dich zur Marine geschickt haben, aber ihnen glaube ich auch nur so viel wie ich sie sehe!"
Solche inkompetenten Leute hatte sie schon lange nicht mehr gesehen. Wenn es nach ihr gehen würde, dann wären die schon längst ganz wo anders. Dann kamen sie auf Geheimgänge zu sprechen.
"Ein paar von ihnen sicherlich schon! Ich habe mir mal einen Scherz erlaubt und habe erzählt, dass ich mir einen Tunnel von meinem Zimmer bis zum Hafen graben wollte. Ist das zu glauben, aber diese Idioten haben es mir doch wirklich geglaubt und mein ganzes Zimmer auf den Kopf gestellt. Sieht man mal wie wenig Ahnung unsere Angestellten doch haben!"
Ob es nun Übervorsicht oder Ahnungslosigkeit war stand wohl in den Sternen, aber so konnte sie von anderen Dingen ablenken.
"Doch ich habe mein Ziel erreicht und wurde umquartiert. Natürlich gelang es mir so nur noch besser abzuhauen!"
Sie mochte es wirklich Spielchen zu spielen und sie bereiteten ihr Freude. "Ich bin gespannt wie die Teamaufteilung werden wird. Sollten wir in zwei unterschiedlichen Teams sein, dann wünsche ich dir viel Erfolg dabei mich zu schlagen!"
Ihr Grinsen kam zurück und sie zwinkerte ihm zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 12:24

Drake musste grinsen bei dem Gedanken das er und seine Schwester ein Team bildeten. Dann könnten die anderen Teilnehmer einpacken. Doch waren das bisher nur unnötige Gedankenspiele, er musste warten bis die Teams ausgelost wurden. er hoffte nur nicht mit diesem seltsamen Typen in ein Team zu kommen, der sich schon seid einigen Minuten die Schläger anschaute. Er glaubte nicht das dieser Typ weit kommen würde, aber um ehrlich zu sein war es ihm auch egal. Er zog an seiner Zigarette, während er nochmals auf die Anzeigetafel schaute. Von acht Leuten waren bisher nur drei da.
"Dann solltest du dafür sorgen das du in mein altes Zimmer kommst. Hinter der Rückwand des Wandschrankes gibt es wirklich einen Tunnel zum Hafen", erklärte er Rosè.
Den hatte er schon vor einigen Jahren unbemerkt von einem Fischmenschen erbauen lassen. Den vom Hafen war es auch nicht mehr weit zur Partymeile. Und dort verbrachte er die meiste seiner Zeit auf Water Seven.
"Dann hoffen wir mal, dass wir erst im Finale aufeinander treffen", gab er mit einem grinsen von sich.
Sollten sie wirklich gegeneinander antreten, hätte er kein Problem damit seine Schwester zu besiegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 11.10.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 12:49

Wieder einmal schaute sich die junge Bowman um. Kamen hier noch mehr Leute oder waren sie die Einzigen? Sie würde ja jetzt einen Scherz daraus machen und fragen ob sie den Weg hier her nicht fanden, aber sie hatte vorhin auch Probleme diesbezüglich gehabt. Also sollte sie dann doch leise sein.Der Tipp mit dem Zimmer war wirklich hilfreich.
"Dankeschön, dass werde ich mir mal merken. Wie groß jedoch ist die Chance dass sie mich gerade in dein Zimmer stecken?"
Für einen kurzen Moment überlegte sie und dann kam ihr eine Idee, die auch sogleich preisgeben musste.
"Ich könnte rebellieren oder auf die Tränendrüse drücken. Eines von beiden klappt bestimmt und mir kann man ja keinen Wunsch abschlagen. Bis jetzt habe ich fast immer alles bekommen was ich wollte. Bis auf eine Sache und die bekomme ich hoffentlich irgendwann!"
Sie sprach von ihren Kindermädchen. Wie lange wollten sie sie noch bei denen festhalten? Mit ihren 19 Jahren war sie doch wohl alt genug oder nicht? Es gab absolut niemanden in Water Seven der sie nicht leiden konnte. Zumindest war ihr bis jetzt niemand bekannt. Im Grunde dürfte ja dann nichts passieren oder?
"Sag mal. Sind die Schläger hier etwas Besonderes oder warum starrt der Typ da hinten die ganze Zeit darauf? Hoffentlich bekomme ich einen anständigen Partner mit dem ich auch etwas erreichen kann!"
Manche Leute verhielten sich komisch und während sie so über die Disziplinen nachdachte, kam ihr etwas in den Sinn.
"Mich wundert es dass es hier kein Beachvolleyball gibt. Das wäre doch mal eine interessante Disziplin gewesen oder?"
Die Figur und den Stil dazu hatte sie alle mal und sicherlich würden die Kerle Schlange stehen um ihr dabei zuzusehen. Je mehr sie darüber nachdachte, umso besser gefiel ihr die Idee. Wirklich schade, dass es so eine Disziplin nicht gab. Dann hätte sie eine Goldmedaille mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 30.03.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Gestern um 17:56

come from: Restaurant "Alle-Farben"

Mit genährtem Körper begab er sich recht gelassen zum Schauplatz der nächsten Disziplin und war überrascht von den Paarungen. Nicht nur, dass er mit einer völlig fremden Frau zusammen spielen musste, er hatte auch noch seine Teamkollegen Jhin und Tai als Gegner. Durchaus interessant, wenn auch merkwürdig, dass es keiner von den Dreien geschafft hatte, mit dem jeweilig anderem zusammen zu spielen. Immerhin stiegen so die Chancen für die Weltregierung endlich mal Gold zu holen. Von dieser Lyra hatte er bisher noch nichts gehört und lediglich beim Bogenschießen von ihr Kenntnis genommen, wo sie Silber geholt hatte. Wenn sie mit einem Schläger ebenso treffsicher war, konnte dies für die beide äußerst gut ausgehen. Natürlich gab es da noch Jhin als Gegner, der als Schütze ein recht gutes Auge hatte. Tai dagegen war mit seiner Peitsche recht treffsicher, was ihm ebenfalls einen Vorteil bei dieser Disziplin ermöglichte.
Jedoch waren die beiden genannten noch nicht anwesend. Lediglich der Leutnant zur See, Drake Bowman und seine Schwester waren hier anwesend und schienen sich zu unterhalten. Offenbar war Drake der Partner von Jhin. Wie das ausgehen würde, war noch unklar. Wenn sein maskierter Freund auftauchen würde, würde er ihm vorab ein paar Informationen zustecken, die ihm im Umgang mit ihm helfen könnten.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 20.03.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Heute um 19:47

Nach einer Weile wurde es dann langweilig. Sich immer nur die Schläger anzusehen konnte durchaus öde werden. Außerdem vermutete er, das ihm diese Aktion nicht sonderlich viel bringen würde. Deshalb ließ er es dann irgendwann bleiben.
Er sah sich um und erblickte dann Lambo. Warum wunderte es ihn nicht? Vermutlich weil er die Anzeigetafel gesehen hatte.
Nun gut. Ganz offensichtlich wollte sich niemand mit ihm unterhalten. Sehr gut. Denn er hasste es wenn ihn jemand nervte.
Mit einem leichten Seufzen sah er wieder zu den Schlägern und steckte die Hände in die Taschen. Ihm war langweilig und das war noch schlimmer als genervt zu werden.
Aus diesem Grund sprang er über seinen Schatten und kam langsam zu Lambo.
Langsam könnten sie die Disziplin aber mal starten oder? Mit wem er wohl in ein Team kommen würde? Bei seinem "Kollegen" angekommen, hob er kurz die Hand.
"Hallo!"
Mehr sagte er auch erst einmal nicht. Stattdessen musterte er die beiden anderen Blondhaarigen. Offensichtlich kannten sich hier wohl alle.
Wieder wandte er sich an Lambo.
"Jhin nimmt auch an dieser Disziplin teil. Wie lief es bis jetzt bei dir?"
Er hatte den Verlauf natürlich nicht verfolgt und eigentlich interessierte es ihn auch nicht, aber er musste etwas gegen seine Langweile machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 10.04.16
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Heute um 20:41

[CF: Fechten]
Naja, das Spiel war fast das gleiche. Reingehen und seine Zuteilung ansehen. Okay, Taikutsu Malone, der Name sagte ihm nichts, überhaupt gar nichts. Was genauso gut wie schlecht sein konnte. Von daher ging er in die Umkleide sich umziehen und ließ sich einen Tennisschläger geben. Er hatte als Kind nie Tennis gespielt, eher Badminton, aber selbst das war ewig her, damals war er vielleicht, 5 oder 6 oder so? Als er sich dran erinnern konnte. Danach ging er ja zur Marine und für sowas hatte da ja bekanntlich keiner Zeit, eigentlich konnte der Blondhaarige froh sein das er in dieser Militärschule nicht den ganzen Tag marschieren musste. Aber immerhin konnte er zu der Zeit noch von dem Einfluss seines Onkels profitieren. Nun nutzte der nämlich seinen Einfluss das Gesicht des Blondhaarigen zu plakatieren und abzudrucken. Takage verstand zwar das sein Onkel ihn liebte, wie ein Vater seinen Sohn, weil der Grünäugige seinen Vaterfrüh verlor. Er verstand auch das die Firma sich hinter einem Gesicht vereinen musste und da er Inhaber war, auf dem Papier, passte er wohl, dennoch konnte er es nicht haben wenn er sein Gesicht so oft sah uns einen Namen so oft hörte. Naja, so oder so, hier hatte er davon Ruhe und mit dem Tennisschläger über der Schulter ging er auf den Platz und sah sich um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Heute um 20:56

"Wahrscheinlich ist dieser Typ einfach geistig zurückgeblieben. Kümmer dich nicht um ihn, er ist eine unwichtige Randerscheinung. Was das Beachvolleyball angeht, Karen in einem knappen Outfit wäre bestimmt sehenswert", antwortete er locker, ehe er sich umsah.
Inzwischen war auch dieser Lambo, den er im Restaurant beim essen kennen gelernt hatte erschienen. Der Marineleutnant sah allerdings keinen Grund eine Konversation mit diesem zu beginnen, weshalb er ihn einfach stehen ließ. Stattdessen wandte er sich wieder seiner Schwester zu.
"Irgendwann werde ich Water Seven einen besuch abstatten", kündigte er an.
Allerdings hatte er nicht vor seine Familie oder seinen Erzeuger zu besuchen. Stattdessen würde er die Werften inspizieren und eine Chance auf Übernahme durch den Shadow Broker ausloten. Doch bis dahin würde noch einige Zeit vergehen, er hat jetzt erstmal andere Vorhaben die wichtiger sind. Als er sich erneut umdrehte erblickte er einen weiteren Neuankömmling, es war Takage. Mit einem kalten Grinsen drehte er sich zu ihm um.
"Entschuldige mich kurz", wandte er sich noch an Rosè ehe er einige Schritte auf den blonden Fähnrich zu ging.
"Ich hatte eigentlich erwartet das du vor mir hier bist. Warst du beim fechten erfolgreich", stichelte er ein wenig.
Er kannte das Ergebnis des Fechten. Und das Takage in der ersten Runde gegen den Piraten John Pard raus geflogen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Disziplin: "Tennis"   Heute um 23:19

Nach oben Nach unten
 
Disziplin: "Tennis"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - The Begin x) :: Ingame-Bereich :: Event Bereich :: Olympia Island :: Turnier-Bereich-
Gehe zu: