One Piece - The Begin x)

In einem One Piece vor unserer Zeit...
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Disziplin: "Tennis"
Heute um 20:56 von Drake Bowman

» Disziplin: "Fechten"
Heute um 20:31 von Takage

» Die südlichen Schrotthügel
Heute um 13:49 von Kohana Hime

» Goa - Stadtzentrum
Gestern um 19:53 von Bonnie Butterboom

» Gray Terminal
Gestern um 18:57 von Gamemaster

» Hafen der Karateinsel
Gestern um 18:25 von Gamemaster

» Zuschauertribünen
Gestern um 03:12 von Gildarts Clive

» Disziplin: "Turmspringen"
Do Dez 01 2016, 20:10 von Rosè Bowman

» Apartment 61
Mo Nov 28 2016, 19:16 von Honoka

Piratenkaiser

Admiräle
Rebellionsführer
Claude Buffon
Gilda Thornes
Faust XVI Eduardo O'Collins
Yo Resel
Cipher Pol Leiter
Capricorn

Austausch | 
 

 Magnetfrucht Entwicklung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 08.04.16
BeitragThema: Magnetfrucht Entwicklung   Do Nov 17 2016, 16:31

Teufelsfrucht Entwicklung: Magnetfrucht
Besitzer: Leviathan

Typ: Paramecia (D)

Nach Verzehr:
Beschreibung: Die Auswirkungen nach dem Verzehr machen sich direkt Bemerkbar, der Nutzer der Frucht bildet automatisch ein Magnetfeld um sich das nicht seiner Kontrolle obliegt. Das Magnetfeld wechselt schnell hintereinander die Polarität was dafür sorgt das magnetische Gegenstände im Raum entweder mit hoher Geschwindigkeit zu ihm fliegen oder abgestoßen werden. Nach einer Weile legt sich der Wechseleffekt des Magnetfelds. Die Kontrolle über das Magnetfeld hat der Besitzer immer noch nicht, er kann es lediglich unterdrücken oder der Kraft des Magnetismus freien Lauf lassen.

Upgrade I:
Am ausfälligsten ist das der Nutzer das Magnetfeld und abstellen oder aktivieren kann. Auch kann er die Polarität selbstständig ändern. Er kann entweder „Pull“, also die Polarität ins Positive ändern oder „Push“, die Polarität ins Negative ändern. Der Wechsel der Polarität erfolgt noch langsam und das Magnetfeld das um ihn liegt ist nur recht schwach, Drehbasen bzw. Geschütztürme, liegen noch weit außerhalb seiner Kraft. Er kann nur lose Metallgegenstände wie Münzen oder Schwerter, zb., anziehen. Kugeln kann er noch nicht stoppen.

Upgrade II:
Der Wechsel der Polarität klappt nun immer besser und auch das eigentliche Magnetfeld das um ihn liegt wird immer stärker. Er kann nun zum Beispiel Nägel aus Holzbalken ziehen und Kugeln verlangsamen sowie Schwerter „verschießen“, wobei die Geschwindigkeit noch einiges zu wünschen übrig lässt. Ebenso kann er nun prinzipiell schwache sekundäre Magnetfelder erschaffen in einem Umkreis von 15 Metern. Ihre Stärke ähnelt aber eher dem Magnetfeld aus Upgrade-Stufe I.

Upgrade III:

Kugeln können nun in der Luft gestoppt werden und Gitterstäbe aus einer Zelle gesprengt werden. Die Sekundären Magnetfelder können nun um Umkreis von 25 Metern genutzt werden und sind so stark wie in der Upgrade Stufe II. Von ihm verschossene Gegenstände wie Schwerter gewinnen an Stärke bzw. Geschwindigkeit und stehen dem Geschoss eines Speerwerfers in nichts nach. Auch kann nun mit Handauflegen auf ein Schloss dieses geöffnet werden und erste Verformungen von kleineren und dünnen Metallgegenständen sind nun möglich.

Upgrade IV:
Sekundärmagnetfelder können nun Kugel stoppen und alles aus der Stufe eines Magnetfeldes der Upgrade Stufe III. Schlösser können mit Sekundarmagnetfeldern und dem nötigen Fingerspitzengefühl geöffnet oder geschlossen werden. Die Stärke der Sekundarmagnetfelder beträgt die der Upgrade-Stufe III und ihre Reichweite nun 35 Meter. Das Primäre Magnetfeld kann nun schwerere und größere Sachen anziehen, ebenso kann die Magnetverformung nun größere Gegenstände aus magnetischem Metall in jegliche Form pressen oder komprimieren, wie es dem Nutzer beliebt. Kanonenkugeln, Nägel und Münzen sowie kleine Metallbolzen können nun in der Luft gehalten und verschossen werden als ob sie aus einer Kanone abgefeuert wurden. Außerdem ist das Hauptmagnetfeld extrem Stark, einen Tresor heben? Kein Problem.

Upgrade Stufe V:
Volle Kontrolle über die Frucht. Sekundarmagnetfelder sind so stark wie das Hauptmagnetfeld aus der Upgrade-Stufe IV und darüber hinaus, ihre Reichweite beträgt nun 50 Meter. Kanonen anheben? Achwas, mit Genügend Anstrengung kann der Nutzer ein U-Bot aus dem Meer heben. Geschosse kann er so schnell beschleunigen das sie wie ein Blitz oder Laser abgeschossen werden und durch den Luftwiederstand verglühen, kurze Reichweite aber mit der Hitze eines Feuerballs. Schwertkämpfer? Wenn dein Schwert aus Metall ist und du nicht einer der stärksten Menschen der Welt bis dann wirst du von dem Push-Magnetfeld einfach weggedrückt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Magnetfrucht Entwicklung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schmetterlinge ~Entwicklung ~Tag- und Nachtfalter
» Pokémon Guardian - Auf den Spuren der Wahrheit - Aufnahmestopp!!!
» [Planung] Pokémontrainer
» Die Entwicklung zum Haustier
» [Armada] Ship Status Tray - Eigenkreation & Entwicklung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - The Begin x) :: Charakterbereich :: Subforum: Leviathan-
Gehe zu: