One Piece - The Begin x)

In einem One Piece vor unserer Zeit...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Disziplin: Schnitzeljagd [Königsdisziplin]
Gestern um 19:49 von Forengeist

» Dojo des Jao-Kun-Do Clans
Mo Jan 16 2017, 20:10 von Narya Kurozen

» Haus am Rand der Stadt
So Jan 15 2017, 21:29 von Sho Abarai

» Innenstadt von Saint Urea
Fr Jan 13 2017, 14:58 von Rosè Bowman

» Hotel "Bellagio"
Di Jan 10 2017, 21:00 von Honoka

» Hafen von Frevance
Di Jan 10 2017, 20:11 von Megan Snow

» Wo bleibt denn dein Sinn für Humor?
Mo Jan 09 2017, 16:46 von Tuncuri Killki

» Versteck der Spider Rider
So Jan 08 2017, 18:08 von Kohana Hime

» Nexus Island
So Jan 08 2017, 00:19 von Gast

Piratenkaiser

Admiräle
Rebellionsführer
Claude Buffon
Gilda Thornes
Faust XVI Eduardo O'Collins
Yo Resel
Cipher Pol Leiter
Capricorn

Austausch | 
 

 Casino "Brot und Spiele"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Storyteller
Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 06.04.16
BeitragThema: Casino "Brot und Spiele"   Mi Dez 07 2016, 16:04

das Eingangsposting lautete :

Neben den sportlichen Aktivitäten, können vermeintliche Glücksspieler hier ihr Geld an den Tischen verzocken. Es werden neben den Würfelspielen auch die üblichen Kartenspiele, wie auch Automaten. Es gibt eine formale Kleiderordnung, der man aber geschickt Herr werden kann. Genau neben an gibt es ein Bekleidungsgeschäft, welches Anzüge und Abendkleider gegen eine kleine Gebühr ausleiht.
Auch wenn das Casino nicht so groß gehalten ist, gibt es dennoch genug Wachmänner, die bei einem Schummelversuch nicht zögern jemanden hinauszuwerfen. Bei größeren Auseinandersetzungen trifft der Forengeist ein.
Ebenso gibt es eine Bar, welche die Getränkewünsche der Gäste entgegen nimmt und die Chips gegen Bargeld und andersherum austauscht.
Ein fröhliches Spielen wünscht Der Forengeist!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 11.10.16
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   So Dez 11 2016, 20:51

Die junge Bowman verfolgte die Bewegungen seines Bruders und stellte fest, dass sie ihr Getränk noch gar nicht bekommen hat. Schon sah sie sich nach dem Kellner um. Als sie ihn entdeckt hatte, winkte sie ihn zu sich. Dann schilderte sie ihm seine Situation und er entschuldigte sich vielmals dafür, dass sie ihn hat warten lassen. Deshalb brachte er ihr das gewünschte Getränk mit dem Zusatz dass es aufs Haus ging. Lächelnd bedankte sie sich und nahm einen Schluck.
"Ach so. Dann ist ja gut! Ich vertraue auf dich und deine Auswahl!"
Dann wurden die Teilnehmer des Sportkletterns gebeten sich einzufinden. Ihre Zeit war also vorbei, aber sie würden sich sicherlich wiedersehen und dann hatten sie hoffentlich einen Grund zum Feiern. Rosè ließ die Umarmung ihres großen Bruders zu und verabschiedete sich von ihm. Dann sah sie sich um.
Sollte sie hier bleiben oder doch lieber ihren Bruder anfeuern gehen? Sicher war sie sich da nicht, aber entschied sich schlussendlich da es zu tun. Deshalb trank sie ihr Getränk aus und stellte das Glas, wie Drake zuvor auch, auf den Tresen. Dann verließ sie das Casino und begab sich auf den Weg zu den Zuschauertribünen. Immerhin wollte sie den Sieg von Drake sehen.

gt. Spa-Bereich


Zuletzt von Rosè Bowman am Mo Dez 12 2016, 19:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kopfgeld : 5.000.000 Berry
Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 17.04.16
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   So Dez 11 2016, 21:19

Gerade wollte Karen ihrer Partnerin beim Turmspringen ein Lächeln schenken, als diese schon von ihrem Bruder von den Piraten weggezerrt wurde. Anscheinend hatte dieser etwas gegen Freibeuter, oder war er vielleicht sogar ein Anhänger der Marine oder der Weltregierung? Die schwarzhaarige wusste es nicht und es war ihr auch ziemlich egal. Der blonde Kerl roch nach Zigaretten und hatte etwas, dass sie misstrauisch machte. Etwas, dass ihn gefährlich wirken ließ, worauf wohl ziemlich viele Frauen scharf waren. Sie selbst gehörte nicht zu dieser Sorte Frau, außerdem würde sie sich ohnehin nicht auf jemanden einlassen, der sie möglicherweise sogar einfach ausliefern würde.
Stattdessen konzentrierte sie sich auf ihre beiden Kameraden, die sich ein Getränk gönnten und gemeinsam mit Karen anstießen. Ihr naturtrüber Apfelsaft gab ihr die nötige Energie, um ihre nächste Disziplin erfolgreich abhalten zu können. Genau wie ihre beiden Begleiter wollte sie sich an der Kletterwand versuchen. Eigentlich hatte die schwarzhaarige sowas noch nie versucht und war schon ziemlich gespannt darauf, ob eher die kräftigen Burschen, oder die grazile Dame eher bei dieser Sportart vorne liegen würden. Ein interessanter Gedanke, den sie aber lieber für sich behielt. Sie musste nicht absichtlich ein Gespräch anfangen, um zwischen den Crewmitgliedern eine freundschaftliche Rivalität aufzubauen. Vermutlich tat das nämlich schon ihr Aussehen, auch wenn Luc ja verlobt war, hatte er sicher ein Auge auf sie geworfen. Zumindest fände sie das durchaus schmeichelhaft, war der Junge ja doch ein Paar Jahre jünger.
Mit einem freundlichen Lächeln nahm sie die beiden Piraten an der Hand und riss sie einfach mit sich, als ihre Namen aufgerufen wurden. "Los, Jungs! Und wehe einer von euch klettert unter mir her!", befahl sie den beiden, während sie fast schon vergnügt die beiden Kerle hinter sich her zog.

Karen|Gildarts|Luc go to Disziplin "Sportklettern"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.04.16
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Mo Dez 12 2016, 22:59

cf Segeln

Es brauchte den mittlerweile unmaskierten Virtuosen eine kleine Weile bis er beim Casino ankam und freundlich vom Personal darauf hingewiesen wurde, dass er sich im benachbarten Kleidungsgeschäft einen bereits vorgefertigten Anzug besorgen sollte, um sich an die Kleidungsordung anzupassen. Als das getan war - und er einen silbernen sowie goldenen Anstecker auf die Brust gesteckt bekam, betrat er das Casino und bestellte sich einen Drink an der Bar. Die Besucheranzahl war derzeitig recht niedrig - Verständlich, immerhin fanden innerhalbd er letzten Stunden auch die finalen Disziplinen statt. Es war also zu erwarten, dass die Menschenmasse sich innerhalb der nächsten Stunden vervielfachen würde - Was dem Agenten der Weltregierung ein wenig missfiel... Immerhin wollte er nicht für immer unmaskiert herumlaufen, so dass nachher die halbe Welt von seinem Aussehen zu berichten weiß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Mo Dez 12 2016, 23:04

Drake cf Disziplin "Sportklettern"

Nach seinem frustrierten Abschneiden bei der letzten Disziplin, bei der er eine Silbermedaille gewann, erreichte er nun das Casino. Da er immer noch wie vorhin gekleidet war, auch das Jackett hatte er noch kam er ohne Probleme am Türsteher vorbei. das Casino war momentan wenig besucht. Der blonde Raucher entschied sich dazu an die Bar zu gehen um sich etwas zu trinken zu bestellen.
Am Tresen angekommen bestellte er sich einen doppelten Whiskey und setzte sich auf einen der Barhocker. Er würde hier noch einen Moment verbringen ehe er sich ins Raucherabteil zurückziehen würde. Die beiden Frauen von vorhin waren immer noch da, doch ignorierte Drake sie konsequent. Satt dessen widmete er sich seinem Whiskey. Der Mann neben ihm kam ihn von der Haltung her bekannt vor, konnte ihn aber nicht zuordnen. Und einfach ansprechen würde er ihn jetzt nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.04.16
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Mo Dez 12 2016, 23:33

Jhin hob eine Augenbraue als sein ehemaliger Teamkollege aus dem Tennis sich neben ihm auf einem Barhocker niederließ und einen Doppelten Whiskey bestellte, ohne dabei auf ihn einzugehen. Hatte er ihn vor lauter Medaillenrausch etwa schon vergessen? Welch ein Frevel! Und mit so jemandem hatte er die Goldmedaille gewonnen! Jhin war an und dran seine Stimme zu erheben und sich zu beschweren, als ihm jedoch auffiel, dass er ja seine Maske abgelegt hatte und der rauchende Blondschopf ihn folgerichtig nicht erkennen konnte.
Mit halb offenem Mund, einem leicht verärgerten Gesichtsausdruck und einem in die Höhe gestreckten, mahnenden Zeigefinger kam er schließlich zum Stopp und schaute seinem ehemaligen Kollegen in die AUgen, bevor er sich dazu zusammenreißen konnte seine Wortwahl von einer Beschwerde zu einem Huch - du bist das ja! zu ändern.
"Ach, Goldschopf, du bist es. Hab dich auf den ersten Anlauf gar nicht erkannt." rettete er sich schließlich und legte seine linke Hand wieder auf den Tresen, ehe er sich mit der Rechten sein Getränk zum Mund führte und einen Schluck nahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Mo Dez 12 2016, 23:42

Aus dem Augenwinkel beobachtete er seinen Sitznachbar, während er einen weiteren Schluck von seinem Whiskey nahm. Seinem leicht verärgerten Gesichtsausdruck entnahm er, dass es wohl gleich zu seiner Schlägerei kommen würde. Drake trank seinen Drink leer und drehte sich schon langsam zu dem Mann um, um ihn eine zu verpassen, als dieser ihn ansprach. Er musste einen Moment überlegen, bis ihm die Schuppen von den Augen fielen.
"Ach du bist es Maskierter. Ich hätte dich ohne deine Maske gar nicht erkannt. Komm lass uns in den Raucherbereich gehen", schlug der Raucher vor.
Doch vorher bestellte er noch zwei doppelte Whiskey bei der Bardame. Jetzt ohne Maske fiel ihm auf, dass Jhin ihm gar nicht so unähnlich sah. Interessant. Mal sehen ob er etwas über dessen Abstammung herausfinden könnte. Doch war ihm ein gemütlicher Abend mit Zigaretten, Alkohol und Glücksspiel lieber. Nachdem seine Bestellung auf den Tresen abgestellt wurde, schob er eines der Gläser seinem Nebenmann zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.04.16
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Di Dez 13 2016, 16:17

Etwas zögernd nahm Eduard den spendierten Doppelten an und nahm einen kleinen Schluck um den Geschmack zu ermitteln, nachdem er sein eigenes Getränk leer gemacht hatte. Auf den Vorschlag des Blonden sich in den Raucherbereich zu begeben reagierte er recht neutral, er hatte nichts gegen Raucher und würde sich sogar eine Zigarette gönnen, würde es in der Nähe einen Verkäufer von Tabakwaren geben. Ein Blick über die Schulter eröffnete ihm allerdings, dass dem nicht so war, sodass er wohl oder übel eine bei seinem ehemaligen Tennispartner schnorren musste.
"Gerne, nur werde ich mir wohl eine Zigarette von dir borgen müssen, falls das in Ordnung ist." sprach er schließlich an den Blonden gerichtet und machte Anstalten aufzustehen, wobei er seinen Doppelten in die Hand nahm.
Der Raucherbereich war mehr oder weniger genau so "voll" wie der Rest des Etablissements, wobei die Besucherzahl derzeitig merkbar stieg. Der Unmaskierte setzte sich in einen der rötlichen Ledersessel und bedeutete dem Marinisten es ihm gleich zu tun.
"Ich bin ein wenig froh darüber, dass die Disziplinen vorbei sind. Das Segeln hat mich doch schon ein wenig gefordert."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Mi Dez 14 2016, 20:29

Er steckte sich schon mal eine Zigarette in den Mund ohne diese anzuzünden. Auf die Frage ob sich sein ehemaliger Tennispartner eine Zigarette leihen konnte, fing er an zu grinsen, ehe er nickte. Nach einem Moment zog er seine Zigarettenschachtel, die er von Honoka auf Saint Urea erhalten hatte aus seiner Brusttasche und bot ihm an sich eine zu nehmen. Nachdem Jhin nun versorgt war gingen die beiden in den Raucherbereich und er ließ sich auf einem rötlichen Ledersessel nieder. Nach dem er seine Zigarette angezündet hatte, bot er seinem Gesprächspartner das Zippo an.
"Mich ärgert immer noch das ich beim Klettern Gold knapp verpasst habe", merkte er mit leicht verärgerter Stimme an und zog an seiner Zigarette.
An sich war seine Ausbeute nicht wirklich schlecht, hatte er doch bei drei Disziplinen drei Medaillen geholt, doch war leider nur eine Goldmedaille dabei. Um zufrieden zu sein hätten es mindestens zwei sein müssen, gerade da er so knapp gescheitert war. Doch nun waren die Disziplinen vorbei und er konnte sich auf andere Dinge konzentrieren.
"Sind dir die beiden Frauen auch schon aufgefallen", fing er mit einem grinsen an und deutete unauffällig an die Bar.
Dort standen noch immer die beiden Frauen von heute Mittag. Und sie schienen ihr Interesse an ihm nicht verloren zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.04.16
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Sa Dez 17 2016, 13:27

Mit einem Nicken bedanke er sich für die Zigarette und zündete sie sich im Mund an, zog einen Augenblick an ihr und bließ den Rauch zur Seite wieder heraus. Es tat gut sich mal wieder entspannen zu können, insbesondere nach den drei nervenaufreibenden Disziplinen. Drake schien ebenfalls etwas Entspannung zu benötigen, auch wenn seine Stimmung wohl eher aus seinem Ego herleitete, was er ihm aber nicht vorhalten konnte. Er selbst hatte sich ja auch andere Ergebnisse beim Segeln gewünscht, gab sich aber schlicht mit dem Sieg Lambo-sans zufrieden.
"So wie es ausschaut warst du aber dennoch recht erfolgreich heute." merkte er kurz an, während das Nikotin zu wirken begann und ihn entspannen ließ. Auf den grinsenden Kommentar des Blonden hin schaute er kurz zu der Bar, zuckte mit der Schulter und wandte sich wieder mit einem Lächeln an seinen Tennispartner. Aufgefallen waren sie ihm nicht wirklich, aber sie schienen dem Anschein nach nicht uninteressiert an dem Mann mit der Sonnenbrille zu sein. "Nicht wirklich, aber jetzt wo du es sagst... Ich schätze sie sind auf ein kleines Pläuderchen mit dir aus." In seiner Stimme versteckte sich ein andeutender Unterton, während er den Blonden keck angrinste und erneut einen Zug von seiner Zigarette nach. "Vielleicht solltest du sie ansprechen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Sa Dez 17 2016, 14:27

Der blonde Marinist zog an seiner Zigarette, eher er an seinem Whiskey nippte. Auf solche Annehmlichkeiten musste er bei der Marine häufig verzichten. Bei der Marine konnte er nie wirklich entspannen, abgesehen von dem Besuch im Omega gemeinsam mit Takage. Zum Glück waren die Regeln hier ein wenig aufgelockert. So musste er sie nicht brechen.
"Mehr oder weniger", antwortete er kurz.
Gedanklich hatte er mit den Disziplinen inzwischen abgeschlossen. Stattdessen war er auf das große Finale gespannt. Und was er dort zu gewinnen gab. Doch jetzt widmete er sich erst einmal angenehmeren Dingen. immerhin musste er bis 23 Uhr noch etwas Zeit totschlagen. Er zuckte nur mit den Schultern.
"Kann sein. Ich habe allerdings heute Abend schon ein Date", antwortete er gelassen und zog an seiner Zigarette.
Er hatte eine Idee und fing an zu grinsen.
"Soll ich dich vielleicht ihnen vorstellen. Einem weiteren Goldmedaillen Gewinner wären sie bestimmt nicht abgeneigt", antwortete er locker und trank einen Schluck von seinem Whiskey.
Noch hatte er einige Stunden zeit bis er sich mit der Kellnerin aus dem Restaurant treffen würde, genug für ein interessantes Gespräch. Mal sehen vielleicht war Jhin ja gesprächiger als Lambo. Anscheinend kannten sich die beiden ja von der Arbeit.
"Was machst du eigentlich wen du nicht gerade Medaillen gewinnst", fragte er locker nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.04.16
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Mi Dez 21 2016, 01:00

Der mittlerweile demaskierte Virtuose schnaubte kurz humorvoll, als Drake ins Spiel brachte seinen Wingman spielen zu können. Er selbst hatte kein Interesse an solch simplen Lustspielen, weshalb er den Vorschlag schlicht abwinkte und nicht weiter darauf einging. Sollte jemand seine körperliche Nähe suchen, dann sei er herzlich dazu eingeladen sich der Weltregierung zu verpflichten und an seiner Seite zu kämpfen, an weiterem war er nicht interessiert.
Die subtile Frage nach seiner Affiliation überraschte Jhin jedoch, weshalb er dem ebenfalls blonden Mann kurz ausdruckslos in die Augen schaute. Er hätte ihn für weniger berechnend gehalten, aber als Attentäter glänzte er auch nicht wirklich mit Menschenkenntnis, sodass es ihn seine Fehleinschätzung nicht weiter überraschte. Und da sein Tennispartner an sich vertrauenswürdig war, entschloss der Virtuose sich dazu ihm zumindest einen aufschlussreichen Tipp zu geben. Wer wäre er auch seine eigene Profession so direkt an den Mann zu geben.
"Nun, man könnte behaupten ich stehe im direkten Dienst der Weltregierung, nichts sonderlich interessantes oder besonderes." antwortete er schließlich mit einem Lächeln und entschloss sich die Frage aus Gründen der Höflichkeit auch umzudrehen, nachdem er einen Schluck von seinem Drink nahm. "Und du?"
Es war selbstverständlich eine rhetorische Frage. Capricorn hatte die Gruppe um Lambo, Tai und Jhin bereits einige Tage vor Beginn der Olympia über die auffälligsten Persönlichkeiten aufgeklärt. Und darunter vielen neben einigen vermutlichen Piratenbanden auch einige einflussreiche Marinisten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eiserner BestandEiserner Bestand
Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 29.12.15
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Mi Dez 21 2016, 01:19

Im Gegensatz zum blonden Raucher schien sein ehemaliger Tennispartner nicht sehr interessiert am anderen Geschlecht. Er nahm dies wortlos hin, hieß im Endeffekt nur weniger Konkurrenz für ihn. Obwohl er sich in dem Punkt eigentlich keine Sorgen machen musste, flogen ihm die Frauen doch schon fast von alleine zu. Entspannt zog der Marinist an seiner Zigarette. Das gute an der Marine war, dass er häufig auf verschiedenen Inseln unterwegs war. So hat der Frauenheld stehts Nachschub an hübschen Gespielinnen. Seit dem er befördert wurde, reichte schon alleine sein Anblick mit dem Marinemantel um einige davon anzulocken.
Drake fing an zu grinsen. Im Gegensatz zu Lambo vorhin, gab Jhin preis das beide für die Weltregierung arbeiteten. Immerhin keine Kriminellen. Hatte er aber um ehrlich zu sein auch nicht erwartet, aber man wusste ja nie. Wer würde schon bei ihm vermuten was er alles neben seiner Tätigkeit als Leutnant der Marine tat. Nur kaufte er ihm nicht wirklich ab das es nicht besonders oder interessant ist was er tat. Dafür hatte seine Kollege beim essen ein zu großes Geheimnis daraus gemacht.
"Das hätte Lambo vorhin auch mal sagen können. Der wollte mir nämlich nichts sagen, mihahahaha. Ich bin bei der Marine, auch nicht sonderlich interessant um ehrlich zu sein. Vielleicht sollte ich mich beruflich verändern. Vielleicht ja auch zur der Weltregierung wechseln", antwortete er locker.
Mal sehen vielleicht könnte er ihn so ein wenig locken. Er trank einen Schluck von seinem Whiskey und zwinkerte kurz den beiden Damen an der Bar zu. Er konnte es einfach nicht lassen. Doch nun wandte er sich wieder Jhin zu.
Die beiden ehemaligen Tennispartner, die zusammen Gold geholt hatten saßen noch einige Stunden da, tranken Alkohol und unterhielten sich dabei recht locker. Die beiden Damen an der Bar hatte der blonde Frauenheld in der Zwischenzeit ebenfalls heran gewunken, etwas Ablenkung bis zu seiner Verabredung schadetet nicht. Um 22:30 verabschiedete er sich von Jhin, den er mit den beiden Damen alleine ließ und machte sich auf den Weg in sein Apartment sich umzuziehen, ehe er sich mit der Kellnerin Marie aus dem Restaurant traf. Ohne langes Gerede landeten er und die Schönheit in seinem Apartment.

Drake|Jhin go to Disziplin: Schnitzeljagd [Königsdisziplin]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Casino "Brot und Spiele"   Heute um 15:00

Nach oben Nach unten
 
Casino "Brot und Spiele"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Goldregen-Casino
» [Unerledigt] Yugi Muto - König der Spiele
» Osama bin Laden ist tot
» Andere Fußballmanager
» Café in Enies Lobby

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - The Begin x) :: Ingame-Bereich :: Event Bereich :: Olympia Island-
Gehe zu: